Jahr: 2010

So!

Mein Name ist Sonea Sonnenschein, ich bin 22 Monate alt, mein neustes Hobby sind wöchentliche Besuche beim Kinderarzt und heute war ich auch noch das erste Mal beim Friseur! Auf Wunsch einer einzelnen Dame und scheinbar mehrfachen Muckieren anderer  “wann geht die Sonea denn endlich mal zum Friseur?” hat sich Mama dann doch noch von meiner Haarpracht trennen können und zugelassen, dass man mir hinten ein ganzes Stück weg schneidet. Vorne rum auch…aber nicht so viel! Ihr müsst auch denken, dass ich ständig nur am essen bin, oder? Na ja…es ist die einzige Möglichkeit mich mal nicht ganz so in Bewegung vor die Linse zu bekommen. Ja und der Ausschlag ist auch noch nicht weg, wie man an meinen Händen sehen kann. Deshalb bekomme ich jetzt abends so Ausschlagverschwindebeschleunigertropfendingsdabumsda. Der positive Begleiteffekt für Mama und Papa – die Tropfen machen wohl seeeeeehr müde. Und nachdem ich die letzten Abende sehr lange auf Mamas und Papas Nase herum getanzt bin, freuen die beiden sich über einen hoffentlich mal wieder ruhigeren Abend. Frech, oder? Gegen meine neue …

Was wohl Herr Knigge dazu sagen würde?

Ach egal! Hauptsache es schmeckt wieder und ich bin diesen blöden Magen-Darm-Quatsch los! Der Ausschlag hält sich jedoch nach wie vor sehr hartnäckig und Mama war schon ein wenig genervt als die vierte ältere Dame heute Morgen in meinen Buggy schaute und sagte “Oh hat die Kleine aber süße rote Bäckchen von der Kälte!”. Magen-Darm geht und zum Tausch habe ich seit heute ein Stimmchen wie Bonnie Tyler, wenn sie morgens unter der Dusche “Holding out for a hero” trällert. Nun ja…wenn wir da mal nicht spätestens morgen früh wieder das Wartezimmer von meinem Kinderarzt unsicher machen…so zur Abwechslung mal. Der Doc hat mich in den letzten Wochen fast häufiger gesehen als das ganze Jahr über zusammen.

Kein Ende in Sicht

Nun hat es Papa also auch erwischt und er hat sich viele Dinge über Nacht nochmal durch den Kopf gehen lassen. Mama fühlt sich inzwischen auch ein bisschen komisch und ich….ich bin noch lange nicht durch mit meinen Infekten. Gestern Morgen hat mich Mama sehr schnell aus dem Bett geholt als sie mein Gesicht sah….denn mein ganzer Körper sieht gerade so aus… ….Abwehrreaktion gegen das Antibiotikum, welches ich letzte Woche genommen habe, sagt mein Kinderarzt. Schlimm sieht das aus, sagt Mama. Und ich sag… …wenn man dann auch noch die Weltcoolste Strickjacke vom lieben Emma-Lausi an hat, ist das alles nur noch halb so wild! Von hinten sieht das Ganze nämlich so aus… …bestickt mit der tausendschönsten Buntruschka von hier. Und heute Morgen gab es direkt noch eine dicke Rotznase oben drauf…ich lieg hier quengelnder Weise ziemlich schlapp herum und meine Termine für die nächsten Tage sind auch erstmal abgesagt…die dritte Woche in Folge.

And the winner is…

Nun brennt die dritte Kerze am Kranz und ich habe eine Kerze mehr, die ich jeden Tag nach dem Essen auspusten darf. Aber die dritte Kerze…das bedeutet auch, dass ich heute Glücksfee spielen darf! Okay, okay…durfte! Denn heute ist auch schon wieder gestern…wir rennen hier ein bisschen der Zeit hinterher und Mama macht einige Nachtschichten extra. Nach meiner Angina folgt nämlich direkt übergangslos ein fieser Magen-Darm-Infekt. Ich ko… hier die Bude voll, Mama putzt hinterher, die Waschmaschine macht gleich ein paar Umdrehungen mehr und ich darf gleich zwei Mal an einem Tag in die Badewanne. Aber nach einem Salzstangen-Fencheltee-Diättag geht es mir gleich wieder besser und ich kann abends schon wieder mit Schokoschnute für Euch die Glücksfee spielen! *Trommelwirbel* 59 kleine Glückssternchen mit Eurer Losnummer wirbelten gestern Abend hier rum. Wow! Vielen Dank für die vielen lieben Kommentare!… Und ich hatte die Aufgabe 3 aus 59 zu ziehen! Lieber wäre mir aber ganz ehrlich gewesen… …wenn jedes Los gewinnt! Aber es durften ja nur 3 sein… Uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuund… …der Papa-Gewinn geht an… Los Nummer 13 und …

Frodo der Frosch

Seit letzten Samstag haben wir einen neuen Mitbewohner… …Frodo! Die liebe Nele hat ihn mir geschenkt und nun begleitet er mich durch die spannende Adventszeit. Frodo ist der Meinung er wäre ein verwunschener Prinz…und nun möchte er den ganzen Tag von mir geküsst werden. Na das mache ich doch gerne! Aber… …das ändert trotzdem nichts an seinem Frosch-Dasein! Ich glaube, Frodo ist ein ganz schöner Quatschkopf! Märchenprinz….tztz! Den schicke ich jetzt erstmal eine Runde in die Kuscheltier-Sonnenschein-Armee!! Und in meinem Lostopf ist auch noch ein bisschen Platz! Also falls Ihr noch dazu hüpfen wollt, hüpft hier lang!

Der Nikolaus wohnt in Mannheim!

Ich glaube, der Nikolaus mag kleine, freche Mädchen, denn mich hat er reichlich beschenkt! Als ich heute Morgen aufwachte (und das war sehr, sehr früh…), stand da dieser Koffer… …mit einem schönen Weichnachtsbuch und einem Schokolausi, den der Nikolaus bei Oma Bärbel für mich abgegeben hat… Und hier… …und da… …gab es auch noch was für mich! Und wenn ich nicht wüsste, dass diese beiden Shirts vom Nikolaus kommen, würde ich glatt drauf tippen, dass dies das erste Ergebnis einer Mama und Emma-Mama Co Produktion ist (wobei die Shirts an sich nicht selbst genäht sind, da sind nämlich zwei eindeutige Buchstaben drin!)… Und dann kam dieses Päckchen zu uns angeschneit… …auch vom Nikolaus!! Und der Post Aufkleber hat ihn verraten…denn…der Nikolaus wohnt bei meiner Freundin Luna in Mannheim! Und die Plätzchen…da steht MEIN Name drauf… …also Finger weg Mama und Papa! Da fährt der liebe Nikolaus extra mit dem ICE von Mannheim nach Köln, um mir was in meinen Stiefel zu packen…ist das nicht lieb! Danke, lieber Nikolausi! Dass meine Mama manchmal ein bisschen verpeilt ist, …

Verlosung!!!

Erst einmal wünsche ich Euch allen einen schönen 2. Advent! Bereits lange angekündigt und mehrfach Grund dazu…denn inzwischen habe ich über 100 Leser, fast 60.000 Besucher, über ein Jahr schon schreibe ich Euch (oder lasse schreiben) und das nun fast schon das 300ste Mal…na? Wenn das mal nicht Grund genug ist eine Verlosung zu starten! Was Ihr tun müsst, um an meiner Adventsverlosung teilzunehmen? Ganz einfach! Ihr hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post…allerspätestens bis das 3. Lichtlein am Adventskranz brennt. Denn am 12.12. um 12:12 Uhr endet die Verlosung und ich spiele das erste Mal Glücksfee. Und das gleich ganze 3 Mal! Denn zu gewinnen gibt es 3 Preise – einen Preis von Papa, einen Preis von Mama und einen Preis von mir! Was das für Preise sind, bleibt eine Überraschung! Ich sag nur – es lohnt sich! Wenn Ihr wollt, könnt Ihr dieses Bild… …mitnehmen und ein bisschen Gewinnspiel-Werbung machen…ist aber kein Muss und hat auch keine Auswirkung auf die Teilnahme. Ich freu mich auf Eure Kommentare! So! Nun muss ich aber meinen Stiefel …

Statt gebrannten Mandeln…

…habe ich entzündete Mandeln im Angebot! Will die zufällig jemand von Euch haben? Ich kann sie nämlich nicht gebrauchen! Jetzt wissen wir wenigstens warum ich Fieber habe…eindeutig Angina sagte die Ärztin heute. Ansonsten merkt man mir natürlich nix an. Ich bin nämlich quietschfidel wie immer! Die ganze Notofallambulanz habe ich unterhalten und Handküsse verteilt. Jetzt muss ich zum ersten Mal in meinem Leben Antibiotika nehmen… …das gefällt Mama gar nicht, weil sie das Zeug nicht so sympathisch findet. Mal sehen was ich davon halte…noch schlafe ich nämlich. Ganz liebe Post haben wir heute bekommen…Post, die von Herzen kommt… …himmlisch schön sozusagen. Denn zwei total schöne Engel kamen von hier angeflogen! Ein bisschen Fotoscheu sind sie… …aber wir freuen uns sehr über unsere neuen Mitbewohner! Vielen lieben Dank! Zur Post musste ich dann heute auch nochmal…ähem…ich hab da nämlich gestern dieses Kärtchen einfach mitgehen lassen… …okay Big Ben würde sich sicherlich darüber sehr freuen, aber Mama war nicht so begeistert, als sie gestern Abend die Karte in meinem Buggy entdeckt hat. Spaßbremse…so kennt man sie! Nun …

Heute ist internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Und deshalb hat der Neufeld Verlag nochmal 10  “A little Extra 2011” Kalender verlost. Einen davon hat Papa für Mama gewonnen. Die wusste nix davon und war total gerührt, als sie diese Zeilen las… Der Kalender ist schließlich Pflichtbestandteil unserer Wohnzimmerwand und der 2010er Kalender hat schließlich nicht mehr viele Tage übrig! Mama wollte den neuen Kalender schon die ganze Zeit bestellt haben, aber irgendwie kam sie dann doch noch nicht dazu. Jetzt haben wir einen und der ist sooooo toll! Der 2012er Kalender wird natürlich noch toller…hihi! Aber nun freuen wir uns erstmal auf 2011. Während Mama ihren Adventskalender Tee von gestern (da kam sie nicht dazu)  und heute schlürft… …lieg ich hier und schlaf mich (hoffentlich) gesund… Nachdem es mir gestern Abend und heute Morgen wieder einigermaßen gut ging, hatte ich heute Mittag wieder 39 °C im Schatten…ohne Sonnenschein! Mama hat Papa übrigens endlich mal in den Keller gescheucht. Und nun ist es hier auch ein kleines bisschen weihnachtlich. Die Krippe… …und der Adventskranz… …dürfen natürlich nicht fehlen! Den Kranz hat Mama letztes …