Alle Artikel in: Geburtstag

Wenn kleine Hexen großen Geburtstag feiern

Nun, grundsätzlich gehöre ich ja zu den Müttern, die wochenlang bis tief in die Nacht Kindergeburtstage vorbereiten und irgendwelche Dinge austüfteln, mit denen man die Kinder während so einer Geburtstagsparty beschäftigen kann. Untermalt wird das Ganze vom Kopfschütteln des Mannes, der im Prinzip vollkommen Recht hat, weil für Topfschlagen & Co. braucht es nicht viel. Warum also so tun, als ginge es um die Auszeichnung „Party des Jahres“. Aber genau das ist es doch. Was gibt es schließlich wichtigeres als den Geburtstag des eigenen Kindes? Im letzten Jahr bekam ich dann die Quittung für meinen Ehrgeiz. Die Kinder hatten mehr Spaß mit Soneas Discolampe und dem CD-Player als an meiner sorgfältig ausgetüftelten Schatzsuche. Natürlich wurde der Schatz trotzdem gesucht, aber eben nicht in sieben ausführlichen Etappen, sondern im Schnelldurchlauf, so dass am Ende noch 1 1/2 Stunden Zeit blieb. Unverplant. Auch, wenn die Kinder scheinbar ihren Spaß hatten, ich erinnere mich nicht ganz so gerne an den 8. Geburtstag von Sonea zurück. Morgens früh um sechs, kommt die kleine Hex. Morgens früh um sieben, ruft …

Sonnenschein 9.0

Wahnsinn! Neun Jahre ist es nun her, dass Du unser Leben komplett auf den Kopf stelltest und seitdem stellst. Ich könnte jetzt weit ausholen und darüber philosophieren wie schnell die Zeit vergangen ist, wie umwerfend süß Du als kleines Baby warst und wie Du mit Deinem winzigen Wesen damals alle Tränen schnell getrocknet hast. Dafür brauchte es nur ein Lächeln. Dein Lächeln. Ich kann es gar nicht richtig beschreiben. Aber es kommt direkt aus Deinem Herzen und es erreicht mich jedes Mal mitten im Herz. Daran wird sich nie etwas ändern. Manchmal schauen wir uns an und dann ist es da. Ich kann jedes Mal nicht anders als dieses Lächeln einfach zu erwidern. Es lässt alles andere um uns herum für einen Moment vergessen. Ein Geheimbund zwischen uns beiden. Neun Jahre, in denen Du uns so viel gelehrt hast. Worauf es wirklich ankommt im Leben. Dass man manche Dinge einfach nicht so schwer nehmen sollte und sich nicht zu ernst. Aber vor allem zeigst Du uns immer wieder wie pfiffig Du bist. Du gehst gerne …

Minions auf Zucker im Wald

Gestern feierten wir Simons* Kindergeburtstag nach. Ja, richtig. Er hatte doch bereits im Sommer Geburtstag. Nun ist es aber grundsätzlich immer so, dass er mitten in den Ferien Geburtstag hat und wenn die Kita wieder beginnt, haben erstmal all seine Kumpels Geburtstag und jede Woche ist mein Kind auf einer anderen Party eingeladen. Aus diesem Grund haben wir nun traditionell seinen Kindergeburtstag in den Herbst verlegt. Und während wir im letzten Jahr die Tiere im Wasser erforscht und eine waschechte Piraten-Party gefeiert haben, erforschten wir dieses Jahr den Wald und sämtliche Tiere und Insekten, die dort heimisch sind. Und nicht nur einmal kam die Frage „Wann suchen wir denn den Schatz?“ oder „Wo ist denn nun der Schatz versteckt?“. Ratet mal wer sich am allermeisten auf die Geburtstagsparty freute? Ja, der Plüsch auch, der durfte nämlich mit. Aber eigentlich ist die Rede von Sonea. Sie liebt Geburtstage und das müssen nicht unbedingt ihre eigenen sein. Sie war so aufgeregt, dass unser Wochenende nicht besonders schlafreich war. Samstag wie Sonntag scheuchte sie uns in aller Frühe aus den …

Löwe 5.0

Fünf Jahre ist es nun her, dass Deine Neugierde auf diese Welt so groß wurde und Du zweieinhalb Wochen eher als erwartet und in einem rasanten Tempo auf die Welt kamst. Die Neugierde auf die Welt und das Leben ist geblieben. Deine Fragen bringen mich oft an meine Grenzen. Wie gut, dass es Google gibt, der mir schon einige Male aus der Patsche geholfen und Deine Fragen zuverlässig beantwortet hat. Du interessierst Dich vor allem für die Natur und seine Lebewesen und liebst es den ganzen Tag draußen zu verbringen. Es gibt keinen Käfer, keine Schnecke, kein Regenwurm oder Frosch, der nicht Dein Interesse weckt. Und dann fängst Du an Deine Fragen zu stellen „Gibt es auch giftige Regenwürmer?“, „Was fressen Regenwürmer“ und „Sind Regenwürmer auch nachtaktiv?“. Du lässt Dir inzwischen begeistert Sachbücher vorlesen und magst kleine, kindgerechte Sachfilme im Fernsehen. Neben Superhelden. Die sind aktuell Deine zweite Leidenschaft und Helden, denn Du hast einen sehr ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und später möchtest Du unbedingt Polizist werden. Deine Empathie ist Deine große Stärke, aber Deine Sensibilität auch manchmal …

WiB – so ein 8. Kpostak

Vorab möchte ich mich im Namen von Sonea für die unendlich vielen Glückwünsche bedanken. Das war ganz schön überwältigend und so gerne ich würde, schaffe ich es wohl nicht mich bei jedem einzeln dafür zu bedanken. Und Sonea würde ich das auch ungern überlassen, denn sie würde die Chance an meinem Rechner einladend nutzen und nach „bibiontina“ (Bibi und Tina) oder „wunssetlkpostak“ (Wunzettel Geburtstag) oder „jako“ googeln und fleißig den Warenkorb voll packen. Ein aufregendes Wochenende liegt hinter uns. Ich liebe es ja die Bude voller Gäste zu haben und wir haben uns alle sehr auf den Kindergeburtstag von Sonea gefreut. Die letzte Woche habe ich jeden Abend bis tief in die Nacht damit verbracht auf Pinterest und in Google nach Partyideen für so einen Bibi und Tina Geburtstag zu stöbern. Ich habe einen Spielablauf ausgetüftelt und alles in einer kleinen Partybox bereit gestellt, gut gerüstet für so einen Hexengeburtstag. Sogar ein paar echte Hexensprüche hatte ich mir bereit gelegt. Und was soll ich sagen – es war eine unruhige, seeeehr kurze Nacht. Sonea war …

Sonnenschein 8.0

Heute ist der Tag auf den Du nun zum 8. Mal wie verrückt drauf hin fieberst. In den vergangenen 365 Tagen hast Du bestimmt 247 Mal den Esstisch festlich gedeckt und uns alle herbei gerufen, um mit Dir „Kpostak“ zu feiern. In den letzten Wochen erfuhr Deine ausführliche Planung Deines Geburtstags nochmal eine Steigerung. Seitdem Du weißt, dass ich Deine Partydeko bereits im Arbeitszimmer gebunkert habe, bist Du mehrfach täglich versucht sie an Dich zu reißen, um den Tisch zu decken und eine coole Party mit Deinen Gästen zu feiern. Du kannst es gar nicht abwarten und hast eine ganz klare Vorstellung davon wer mit Dir feiern darf. Diesmal sollen es nur Mädchen sein. Okay, Dein Bruder und Dein Papa dürfen ausnahmsweise mitfeiern. Und seit einer Woche hängt da dieser Zettel an unserer Esszimmertür, ein „Schild“, das Du extra gebastelt hast „Kpostakfaia Soneas Kpostak nisrain“ Mit ein paar unfrankierten Briefmarken, die einladend auf dem Schuhschrank lagen, hast Du den Zettel an die Tür geklebt. So originell es auch wieder mal war, ich konnte mich nicht so recht …

So ein Überraschungsgeburtstag

… ist wirklich toll! Auch, wenn die große Schwester den kleinen Bruder schon mit den Worten „Wach auf! Du hast heute Geburtstag!“ geweckt hat, war im ersten Moment ja noch nicht klar, ob sie ausnahmsweise mal Recht behalten sollte. Der Löwe hat sich riesig über seine neue Ritterburg, ein Leuchtgespenst und ein neues Buch gefreut und dass der geplante Überraschungsausflug nach zweistündiger Fahrt in einem Dinopark in der Eifel endete, war die absolute Krönung. Nun scheint die Wetterfee es dieses Jahr mit unserem Geburtstagswetter nicht gut zu meinen. Nachdem mein Geburtstagsausflug nach Amsterdam schon buchstäblich ins Wasser fiel, schien auch diesmal der Regen unser Reisebegleiter zu sein. Zum Glück ließen wir uns von dem bisschen Regen nicht abhalten und am Ende war nicht nur der Ausflug richtig schön, sondern auch das Wetter. Der Löwe rannte begeistert von Dinosaurier zu Dinosaurier und klärte mich fachmännisch auf „Mama, hier leben keine echten Dinosaurier. Die sind alle nur aus Plastik. Du musst keine Angst haben“. Wir sind gleich zwei Runden durch den Park, so gut hat es den Kindern …

Löwenkind 4.0

In den letzten Wochen hat Deine Schwester Dich immer wieder verrückt gemacht, indem sie behauptete, dass heute Dein Geburtstag sei. Jedes Mal kamst Du aufgeregt zu mir angerannt und fragtest „Ääääh, ist heute mein Geburtstag?“ „Nein, das dauert noch“ HEUTE ist Dein Geburtstag und auch wir haben uns einen kleinen Scherz erlaubt, denn wir haben die letzten Wochen kein Wort darüber verlauten lassen, dass Du bald Geburtstag hast und WANN Du denn Geburtstag hast und das Thema strikt vermieden. Vor allem Deiner Schwester gegenüber. Heute ist Dein Geburtstag und wir werden Dich komplett damit überraschen. Genau so wie Du uns vor vier Jahren mit Deiner plötzlichen Geburt überrascht hast. Nicht, dass wir nicht mit Dir gerechnet hätten, aber eben nicht zweienhalb Wochen zu früh. Und das ist auch so geblieben. Du hast Deine eigenen Pläne und steckst immer wieder voller Überraschungen. Sei es mit Dingen, die Du plötzlich wie aus dem Nichts heraus kannst, Ideen, die Dir in den Kopf kommen… Dinge, die Du aussprichst (und uns nicht selten damit in Verlegenheit bringst) oder Reaktionen, …

Die Eiskönigin-Party

Die Eiskönigin-Party ließ sich dank frühzeitiger Planung und Euren zahlreichen, tollen Tipps gut planen. Trotz Erkältung und ein paar Termine drum herum. Ich war einfach nur froh, dass die Kinder gesund geblieben sind. Denn irgendwie schien in den letzten Jahren fast schon eine Gesetzmäßigkeit darin zu liegen, dass die Kinder an Karneval krank sind. Geburtstag an Weiberfastnacht erfordert sehr viel Durchhaltevermögen. Das habe ich ein bisschen unterschätzt. Sonea hatte ein paar kleine Durchhänger an ihrer Party und auch ihr Bruder war ein bisschen knatschig. Ich glaube aber, dass die Kinder trotz des Partymarathons viel Spaß hatten. Was gibt es schöneres als an seinem Geburtstag in die Rolle seiner Lieblings-Märchenfigur zu schlüpfen… Die Perücke blieb natürlich nicht lange auf dem Kopf und sieht inzwischen auch aus wie ein gerupfter Flokati (mal ganz davon abgesehen, dass wir auf den Bildern noch nicht den Dreh raus hatten wie man so eine Elsa-Perücke überhaupt anzieht)… Dank des wunderbaren Tipps einer Blogleserin, habe ich mir die Mühe mit der Torte gespart. Es reicht schon, dass mir der Geburtstagskuchen von Herrn Sonnenschein total …

Sonnenschein 7.0

Mein süßer Sonnenschein. Oder soll ich Schnuffelinchen sagen? Nein, dann protestierst Du wieder und sagst energisch, mit erhobener Stimme „Ich bin NICHT Schnuffelinchen!“. Du weißt genau was Du vor allem NICHT willst und das ist gut so. Aber manchmal auch anstrengend für alle Beteiligten. Heute ist Dein Geburtstag und weil Dir dieser Tag unglaublich wichtig ist und Du im Geiste bereits Deinen 10. Geburtstag feierst, obwohl es erst Dein 7. ist (davon willst Du aber nichts wissen), wollen wir auch dafür sorgen, dass alles an diesem Geburtstag so wird, wie Du Dir Deinen Tag wünschst. Auch von Deinem Geburtstag hast Du ganz klare Vorstellungen und gibst mir seit Wochen Anweisungen wie ich alles dekorieren soll. Sieben Jahre Sonnenschein und obwohl ich Dich geboren habe, sitze ich hier und kann es fast nicht glauben. Dieses winzig kleine Baby, das sich vom ersten Moment an, den ich wusste, dass sein Herz in mir schlägt, so sehr liebte. Und das mit seiner Geburt unser Leben so unendlich auf den Kopf gestellt hat, mehr wie es ohnehin schon Babys …