Alle Artikel in: MMM

Die goldene Auftrennnadel

… geht diese Woche ganz klar an mich! Als ich den Sweat Sketch von enemenemeins in den Händen hielt, war ganz schnell klar, dass dieser Stoff eine Hose werden möchte. Eigentlich ja kein großer Akt so eine Hose und die Zeit meinte es an jenem Nachmittag gut mit mir, denn beide Kinder waren bei Freunden zum Spielen und ich hatte ein bisschen Zeit für mich und meine Maschinchen. Dachte ich. Es gibt einen richtigen Weg eine Hose zu nähen und dieser ist auch im Normalfall keine allzu große Herausforderung, wenn man sich nicht gerade ein schwieriges Projekt mit sämtlichen Nähten, Reißverschluss und jede Menge Schnickschnack raussucht. Eine Hose mit ein paar Abnähern und Hosentaschen – mach ich doch mit links! Dachte ich. Beim Zusammennähen wurde ich ein bisschen stutzig, weil das eine Hosenbein 3 Zentimeter länger war als das andere. Aber auch nur ein bisschen… fällt am Ende sicherlich nicht auf. Auf der anderen Seite war dann aber das eine Hosenbein auf der anderen Seite kürzer und alles in Allem irgendwie… verdreht! Aber ich hatte …

Tussifarben

Es gibt so gewissen Tatsachen und Dinge in meinem Leben, die hätte ich mir vor einigen Jahren noch niemals vorstellen können. Ein behindertes Kind zu haben zum Beispiel. Mal Hand aufs Herz. Wer kann sich das schon vorstellen, ohne dass das Leben einen mit dieser Tatsache konfrontiert? Sicherlich die Wenigsten. Aber man lernt die Geschenke anzunehmen, die einem das Leben macht. Manchmal öffnet man ein Paket und es lacht einem höhnisch der Zonk entgegen und dann hat man da ein liebevoll verpacktes Geschenk mit rosa Schleifchen und… Rosa?? Ja auch damit lernt man sich zu arrangieren. Vor einigen Jahren noch unvorstellbar! Ich liebe rot und grün und fand pastellene Farben immer ein bisschen tussig. Kleinlaut und zähneknirschend muss ich aber an dieser Stelle einräumen, dass mir so ein bisschen Tussi echt gut steht. Auch wenn es niemals meine Lieblingsfarbe werden wird, schmeichelt es meinem blassen Teint. Dass ich mal eine rosa Jacke für mich nähen würde, wäre vor einigen Jahren noch undenkbar gewesen. Mittlerweile bin ich ganz verzuckert von dieser PANTONE Farbe des Jahres. Rose …

Me Made Mittwoch #02

Die Vorbereitungen für die coolste Party des Jahres sind in den Endzügen. Gleich nur noch Muffins für die Schule backen. Dank Eurer großartigen Tipps und Anregungen und dank meiner liebsten Inspirationsquelle Pinterest, habe ich einige tolle Sachen gefunden, die sich für eine Eiskönigin-Party eignen. Und entgegen meiner sonstigen Planung auf den letzten Drücker, habe ich auch schon frühzeitig mit den Vorbereitungen begonnen. Na ja, ich hatte aber auch eine knallharte Antreiberin hier. Seit gestern habe ich eine dicke Erkältung mit Fieber, Schüttelfrost und Pudding in den Beinen. Das muss bis morgen wieder weg sein, denn die Party verschieben können wir unmöglich! Ich weiß, ich habe lange keine Bilder mehr von den Kindern gezeigt, oder zumindest nur von den Kindern. Aber morgen schon gibt es einen ganzen Sonea Post. Vorher möchte ich Euch aber noch mein neues Lieblingskleid aus zwei wunderbaren Lillestoffen zeigen Der Sweat ist der “Winterwald” von SUSAlabim und der “Jeans Mini Stars, blau” ist auch so toll, dass ich ihn mir unbedingt noch in schwarz holen muss. Der Schnitt ist Moneta von Colette …