Monate: Dezember 2011

Einen guten Rutsch!

…in ein glückliches und gesundes neues Jahr wünschen wir Euch! Und all das, was Ihr Euch sonst noch für das neue Jahr wünscht, soll wahr werden! Dafür trage ich heute extra mein cooles neues Glückschweinchen-Shirt, das mir die Mama von meiner Herzensschwester zu Weihnachten genäht hat. Die letzte Woche waren wir alle nicht ganz fit, weshalb auch noch immer nicht alle tollen Päckchen ausgepackt sind. Mama würde Euch auch gerne persönlich anrufen und Danke sagen, aber sie hat momentan leider, leider keine Stimme und kann auch leider nicht mit mir schipfen, wenn ich Quatsch mache….hihi! Im neuen Jahr melden wir uns mit einem ganz dicken Dankeschön zurück, versprochen! Das neue Jahr verspricht spannend zu werden….ich werde Euch berichten! Bis dahin……… Euch allen ein frohes neues Jahr!!

Auslosung

Ich hoffe, Ihr hattet alle wunderschöne Festtage. Endlich kann ich Euch aus den vielen lieben Kommentaren die Gewinner mitteilen. Alle Kommentare vom 24 sind nochmal komplett in dem Topf, oder soll ich besser im Koffer gelandet und ich habe Glücksfee gespielt und aus allen Gewinnerkommentaren aus dem Adventskalender ausgelost. Am liebsten hätte ich Euch natürlich alle gewinnen lassen. Aber in 2012 wird es sicherlich noch genug Grund für weitere Verlosungen geben und der 300ste Blog-Leser ist auch nicht mehr allzu weit entfernt…Wahnsinn! Seid Ihr bereit? Der “A little Extra 2012” Wandkalender geht an……………………………….. Ute und Milla! Die beiden “Sonea Sonnenschein Tischkalender 2012” gehen an……………………. Nina (zepideh) und Liane! Und der 15 Euro Gutschein aus Mamas Dawanda-Lädchen geht an……………. Annett und Luna! Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! Bitte teilt uns doch noch Eure Anschrift mit, damit Ihr Eure Gewinne ganz bald in den Händen halten könnt! Euch allen nochmal ein dickes Dankeschön für die Teilnahme. Wir hatten jede Menge Freude mit Euren vielen lieben Adventskommentaren.

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen Euch allen ein wunderwuuuuunderschönes Weihnachtsfest.   Zauberhafte Tage mit Menschen, die Ihr lieb habt, Essen, das Ihr mögt und vielen schönen Sachen, die Euch Freude machen, wünschen wir Euch. Wir haben hier noch sooo viele Geschenke stehen, die ausgepackt werden wollen. Gestern gab es große Bescherung und ich habe meine eigene Küche und eine Duplo Eisenbahn bekommen. Ich habe sooo viel Freude mit meinen neuen Spielsachen, dass Mama und Papa sich gar keine Sorgen um den Tannenbaum machen brauchen, so abgelenkt und beschäftigt bin ich. Wundervolle Päckchen sind in der letzten Woche hier eingetrudelt, ich werde sie alle noch auspacken. Bis jetzt musste nur ein tolles Paket von meiner Herzensschwester Emma dran glauben. Wir haben uns riiiiesig über den Inhalt gefreut, die Bilderflut folgt noch. Leider muss ich Euch wegen der Auslosung von meiner Adventskalender-Verlosung noch ein wenig hinhalten, da ausgerechnet jetzt die schwarze Tinte von unserem Drucker leer ist. Am Dienstag gibt es dann hoffentlich neue Druckertinte und Gewinner in meinem Blog.  Bis dahin wünsche ich Euch allen eine wundervolle Weihnacht und …

24. Türchen * Es ist soweit!

Heute ist Heiligabend. Die letzten Vorbereitungen müssen noch gemacht werden, aber im Groben haben wir viel geschafft und vor allem alles das, was vor dem großen Fest noch geschafft werden wollte. Ich war beim Friseur, denn mit der langen Matte auf dem Kopf kann ich doch kein Weihnachten feiern! Richtig gut mitgemacht habe ich und interessiert in den Spiegel geschaut, während die Haare auf meinen Kopf geschnitten wurden. Eine größere Herausforderung war wohl der Baum… …klein, aber oh ho ho ho! Ich freu mich schon sehr auf Weihnachten und wollte am liebsten den Baum mit schmücken. Mama und Papa waren aber von der Idee nicht so begeistert. Dieses Jahr wird Weihnachten jemand ganz wichtiges fehlen…mein Opa. Mama macht der Gedanke sehr traurig. Auch wenn Opa sicherlich nicht gerade ein großer Weihnachtsfan war, hat er es doch sehr geliebt mit der ganzen Familie zusammen zu sein. Er wird sicherlich dabei sein…nur eben anders. Euch allen wünschen wir wunderwunderschöne Festtage. Morgen melde ich mich nochmal mit den Gewinnern aus dem großen Losttopf…es rappelt schon ganz wild im …

23. Türchen * Wenn…

…Mama hier hektisch und planlos herumschwirrt …Mama Waschmittel in das Putzwasser kippt und erst anschließend bemerkt, dass irgendwas falsch ist …Mama manisch Kekse in sich hineinstopft und sich anschließend wundert wer denn die ganze Dose leer gefuttert hat …für mich wenig Zeit übrig bleibt…. dann, ja dann ist bald Weihnachten. Gestern war ich mit Mama beim Augenarzt zur Kontrolle. Alles prima, meine Augen funktionieren gut. Wir waren in einer anderen Praxis als sonst und da kamen dann von der netten Dame in der Sehschule einige Fragen… u.a. fragte sie Mama, ob ich irgendwelche chronischen Erkrankungen oder so habe. Meine Mama meinte darauf “Nein, alles in bester Ordnung!”. Die Dame stutzte und meinte “Für mich sieht es so aus, als ob Ihre Tochter ein Down-Syndrom haben könnte”. Da lachte Mama und meinte “Achso das, ich dachte das wäre klar!”. Nein, so klar sei das nicht, meinte die nette Dame darauf. Auch wenn es terminlich unseren Alltag dominiert, spielt das Down-Syndrom so selten eine Rolle. Es hätte mich also auch nicht gewundert, wenn meine chronisch verpeilte Mama …

22. Türchen * Weihnachtsgewusel

Meine Mama ist ziemlich verrückt… meinte sie doch noch auf den letzten Drücker eine Strickjacke für ihr Kleid kaufen zu müssen, das sie Weihnachten anziehen möchte (nicht selbstgenäht… dafür war einfach keine Zeit…). Ich war natürlich dabei… widerwillig. Aber das bisschen frische Luft tat uns beiden gut. Heute gibt es wieder mal nur ein Jokerbild… irgendwie bin ich gerade gar nicht in Fotolaune und Mama vergisst in der ganzen Hektik oft das Fotografieren. Gestern hat Mama doch tatsächlich noch einen Eckzahn bei mir entdeckt! Ich habe nämlich alle Zähne komplett, nur die Eckzähne fehlen noch. Oben ist mein Gebiss so eng, dass wahrscheinlich keine mehr kommen werden, sagt die Zahnärztin. Und unten habe ich einen Zwillingszahn… da ist also an der einen Seite auch schon mal nix mehr mit Eckzahn… aber an der anderen Seite war bis jetzt eine große Lücke… nicht mehr lange, sag ich Euch! Und das erklärt wahrscheinlich auch warum ich momentan auf allem rumkaue, was ich so in die Hände bekomme… wie eben Geschenkverpackungen *räusper* Mein Adventskalender hatte gestern einen wunderschönen …

21. Türchen * Pause

…obwohl noch viel und noch viel mehr zu tun ist. Aber immerhin sind alle Päckchen verschickt und nun hängt alles von der Post, den Rentieren und der Flugkraft des Christkindes ab. Also warum nicht mal fünf Minuten Füße hochlegen und die Seele baumeln lassen… …bei einer heißen Tasse Chocomel mit viiiiiiel Sahne…nix für Kalorienzähler! Eigentlich wäre heute mein letztes Mal Frühförderspielkreis. Nach den Weihnachtsferien gehe ich dann nämlich statt dessen zweimal die Woche in den Vorkindergarten (bis jetzt nur einmal die Woche). Und ich durfte die letzten beiden Wochen schon nicht zum Spielkreis, wegen Magen-Darm und Bindehautquatsch…Ihr erinnert Euch sicherlich. Nun ist wieder der Rüsselseuchenquatsch an der Reihe. Meine Nase ist sozusagen mit voller Ausdauer im Dauerlauf. Papa geht es auch gar nicht gut. Nun können wir nur noch hoffen, dass wir bis Samstag wieder alle fit sind. Gestern war Oma da und wir haben wieder viel getobt. Dienstags ist Oma-Tag. Für mehr Zeit für mich und Oma und für Mama, die sich dann normalerweise in ihre Nähwerkstatt verkrümelt. Gestern kam sie aber nicht so …

20. Türchen * Weihnachtschaos

Den erste Schwung Päckchen haben Mama und ich heute zur Post gebracht und wird nun an Christkind und Weihnachtsmann weitergeleitet, deren Rentiere schon mit den Hufen scharen…denn wir sind mächtig spät dran. Morgen Vormittag folgen dann die restlichen Päckchen, die heute wegen knapper Zeit und Arbeit boykottierender Sonea…hey! Ist Mama doch selbst Schuld, wenn sie außerhalb meiner Schlafenszeiten solche Aktionen startet. Na ja…zu ihrer Rettung muss ich sagen, dass sie momentan ausnahmsweise auch mal etwas mehr schläft und das vorzugsweise sobald ich auch schlafe. Und das ist mittlerweile tagsüber eine Ausnahme…meistens mache ich den ganzen Tag durch. Heute habe ich Mama fleißig beim Geschenke auspacken einpacken geholfen und einem Geschenk habe ich sogar eine ganz persönliche Signatur verpasst. Mama war allerdings gar nicht begeistert und hat ganz schön geschimpft. Besonders faszinierend finde ich ja die Sache mit den Klebebändern. Ich hätte am liebsten die ganzen Päckchen damit beklebt und habe auch immer nochmal alle Bänder festgestrichen, nachdem Mama sie fixiert hatte….damit auch alle ihre Reise überstehen. Heute gibt es auch kein Foto von mir. Mama …

19. Türchen * Panik macht sich breit!

Dass Mama zwei Tage komplett flach liegt, war nicht eingeplant. Die Zeit für die Weihnachtsvorbereitungen als Weihnachtshelferlein für’s Christkind ist ohnehin schon knapp kalkuliert, obwohl das ganze Jahr feststeht – am 24.12. ist Heiligabend. Und trotzdem kommt Weihnachten immer so plötzlich! Hier ist noch kein einziges Geschenk verpackt und noch viel dramatischer…kein Geschenk ist bis jetzt verschickt! Mama baut fest auf die fleißigen Angestellten der Post. Denn es wäre eine Katastrophe, wenn all die Geschenke erst nach Weihnachten ankommen. Und jedes Jahr nimmt sich Mama vor, dass sie nächstes Jahr früher mit den Vorbereitungen beginnt. Aber ich sag Euch – nächstes Jahr wird es wieder knapp, garantiert! Wenn Mama bis dahin nicht schon vom Christkind gekündigt wurde… aber es gibt ja zum Glück noch den Weihnachtsmann…vielleicht braucht der ja noch einen chaotischen Last-Minute-Helfer in seinem Team. Heute habe ich kein Foto für Euch…aber Ihr seid trotzdem weiter…alle! Und ins Lostöpfchen wandert diesmal….. Anonym hat gesagt… Mhhh, die Würstchennudeln sehen aber toll aus. Und die Idee ist echt spitze. Das müssen wir mal ausprobieren. Deiner Mama …

18. Türchen * Mein perfektes Dinner

…braucht keinen großen Schnickschnack. Einfach ein paar Würstchen, Spaghettis und schon hat man Würstchennudeln. Hier eine kleine Anleitung für Euch – LECKER!!! Und weil Mama mit dicker Nebenhöhlenentzündung flach liegt, schmeißen Papa und ich gerade alleine den Laden. Einen wunderschönen 4. Advent für Euch alle! Der Losgewinner von gestern heißt übrigens – hier ist leben in der bude hat gesagt… Liebe Katharina, da wünsche ich Dir ganz schnell gute Besserung (ich fühle mich auch schon seit Tagen ziemlich matschig und die Nasennebenhöhle schmerzt). Bei der tollen Helferin kannst Du Dich ja doch etwas zurücklehnen und machen lassen ;o). Liebste Grüße Susanne 17. Dezember 2011 13:52