Alle Artikel in: Familienleben

AMIGO Spiele schnell wie der Blitz und voller Konzentration

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit AMIGO Spiele entstanden. Die Bilder und Meinungen in diesem Beitrag sind unsere eigenen. Vor einigen Wochen hatten wir Euch die beiden Spiele Magnefix und Der Plumpsack geht um auf Facebook und Instagram vorgestellt. Beide Spiele werden auch noch Wochen später regelmäßig bespielt. Während es bei Magnefix um Schnelligkeit und Reaktion geht, sind bei Der Plumpsack geht um vor allem Konzentration und Merkfähigkeit gefragt. Ich mag den Lerncharakter, den die AMIGO Spiele haben. Da steckt einfach Sinn und Verstand dahinter. MagneFix – wer baut am schnellsten Bei Magnefix erhält jeder Spieler einen farblich sortierten Satz Magnete (es können bis zu vier Spieler mitmachen, da es vier Magnetsätze gibt. In der Mitte aller Spieler liegen umgedreht die Spielkarten, die die Abbildung vorgeben, welche schnellstmöglich nachgebaut werden soll. Wer als erstes die Abbildung richtig nachgebaut und die Hand auf die Spielkarte gelegt hat, gewinnt die Karte. Der oder die Spieler mit den meisten Karten gewinnt am Ende das Spiel. Insgesamt umfasst Magnefix 55 Spielkarten, deren Abbildungen unterschiedlich schwer nachzubauen sind. Plumpsack – wo liegt …

Spieltipp und Gewinnspiel: die Funko MARVEL Battleworld – Geheimnis der Thanostones

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit dem Spieleherstellers Funko entstanden. Die Inhalte, Meinungen und Bilder sind unsere eigenen.  Soneas Bruder hat sich im vergangenen Jahr zu einem großen MARVEL Fan gemausert. Das findet nicht nur der Papa toll. Auch Sonea und ich lieben die Action geballten Marvel-Superhelden Geschichten. Daher war die Freude riesig als wir das Angebot bekamen das neue Spiel Funko Marvel Battleworld zu testen und hier vorzustellen. Dies ist ein abenteuerliches Sammelspiel. Das heißt, Du hast die Möglichkeit das Spiel beliebig zu erweitern. Worum geht es in dem Spiel Marvel Battleworld? Bei der Marvel Battleworld – Geheimnis der Thanostones kannst Du mit Deinem Lieblings-Helden Freunde retten und Schlachten schlagen. Bei dem Spiel des Herstellers Funko gibt es viele beliebte Charaktere aus dem Marvel-Universum, die gesammelt und beim Spiel eingesetzt werden können. Während des Spiels ist es Deine Aufgabe den mysteriösen Thanostones aufzubrechen, in dem sich ein neuer Marvel-Charakter befindet. Was sich im Thanostones befindet, ist eine Überraschung. Das sorgt für zusätzliche Spannung und Abwechslung im Spiel. Die Mega Packs der Marvel Battleworld beinhalten …

Unser Urlaub im Marissa Ferienpark Dümmersee

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit dem Ferienhausanbieter Novasol entstanden. Die Inhalte, Meinungen und Bilder sind unsere eigenen.  Die vergangenen Wochen sind nahezu verflogen und waren doch so intensiv zeitfressend, dass ich kaum glauben kann, dass jetzt schon wieder Herbstferien sind. Für einige von Euch geht es im Herbst nochmal in den Urlaub. Und für diejenigen, die auf der Suche nach einem schönen Urlaubsziel für die Familie ohne lange Fahrt sind, oder aber ein ausgedehntes Wellness-Wochenende mit Freundinnen planen, haben wir eine super Empfehlung, die sogar hinsichtlich Barrierefreiheit ein dickes Plus bekommt. Der Marissa Ferienpark – ein Stück Skandinavien direkt vor der Haustür Ich bin ganz ehrlich. Urlaub zu Hause funktioniert bei mir absolut gar nicht. Da ist das Homeoffice direkt vor der Nase, da sind so viele Ausmist-Projekte vom Keller bis ins Nähzimmer und viele Faktoren, die einen nicht einfach mal abschalten lassen. Urlaub bedeutet für mich also möglichst weit weg von zu Hause und einfach mal was anderes sehen. In diesem Jahr haben wir mal was ganz Neues ausprobiert. Aufgrund der Pandemie und damit verbundenen …

Schulische Inklusion – So war das 5. Schuljahr auf der Gesamtschule

Schulische Inklusion hat viele Kritiker. Meist basieren die Gegenstimmen auf einzelne Negativbeispiele (die es natürlich gibt), auf Nichtwissen und Vorurteile oder einfach Angst davor. Grundsätzlich gilt, dass Inklusion in allen Bereichen ein Gewinn für ALLE ist. Vor allem die schulische Inklusion. Denn sie hindert die anderen Schüler nicht am Lernen, sondern bietet einfach mehr Individualität. Inklusion ist für alle da Inklusion ist nicht nur ein Goodie für Menschen mit Behinderung. Sie ist ein Menschenrecht. Und wenn Du Dich darauf einlässt, kannst Du nur davon profitieren. Ich würde niemals jemanden kritisieren, der den Förderschulweg einschlägt. Für uns ist die Förderschule immer der Plan B im Hinterkopf. Aber genau so wenig möchte ich dafür angegriffen werden, dass wir uns eben für den steinigeren Weg entschieden haben. Die Entscheidung für die weitere schulische Inklusion haben wir uns nicht leicht gemacht. Wir wussten, es wird nicht einfach. Wir wussten, die Pubertät wird ein paar zusätzliche Hürden mit sich bringen. Was wir nicht wussten, dass Corona das Schuljahr so ausbremsen würde. Es war ein hartes Jahr, aber auch ein sehr …

Obstruktive Schlafapnoe und CPAP Therapie

Anfang letzten Jahres waren wir das erste Mal im Schlaflabor. Soneas wilder Schlaf, die ständigen Positionswechsel, der Schlaf im Sitzen, häufiges Aufwachen und merkbare Atemaussetzer waren damals ausschlaggebend. Hier kannst Du nochmal nachlesen wie der Besuch damals war. Schlafapnoe – bei Kindern mit Down-Syndrom kommt dies häufiger vor Da Kinder mit Down-Syndrom häufiger zu Atemwegsinfekten und anatomisch auch hin und wieder blockierte Atemwege und andere Besonderheiten haben, die zu Apnoen im Schlaf führen können, wird aus ärztlicher Sicht eine Vorstellung im Schlaflabor empfohlen. Ich möchte niemanden beunruhigen. Grundsätzlich gilt natürlich: ist alles nach eigenem Ermessen in Ordnung und der Schlaf nicht beunruhigend auffällig, ist eine Vorstellung im Schlaflabor natürlich nicht zwingend notwendig. Uns veranlassten damals neben dem extrem unruhigen Schlaf bis hin zur Schlaflosigkeit ab den frühen Morgenstunden, der damit resultierende Tagschlaf sowie Unausgeglichenheit und Gereiztheit. Nachts schlief sie sehr unruhig und tagsüber kämpfte sie gegen die Müdigkeit. Verständlich. Nach unserem Termin im Schlaflabor im vergangenen Jahr, wurden noch einmal Soneas Mandeln verkleinert und das erste Mal stand eine CPAP Therapie im Raum, sollte die …

Man muss auch mal gewinnen können – mit AMIGO Spiele

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit AMIGO Spiele entstanden. Die Bilder und Meinungen in diesem Beitrag sind unsere eigenen. Wir lieben diese Nachmittage und Abende, an denen wir gemeinsam Spiele spielen. Während die Jungs auch gerne mal über Stunden Strategien austüfteln, mögen wir Mädels kurz und knackig. Noch schnell ne Runde spielen, dann ab ins Bett! Für kurze, spaßige Spielrunden sind die Spiele von AMIGO einfach perfekt konzipiert. HALLI GALLI und die Speed Cups sind hier bereits seit Jahren im spielerischen Einsatz. Und das Tolle daran ist auch: das geht auch prima ohne mich. Oft spielen die Kinder vor dem Schlafengehen noch eine Runde gegeneinander darum wer von Mama ins Bett gebracht wird. Irgendwie ist das hier gerne mal ein abendlicher Streitpunkt. Klare, übersichtliche Regeln und schnelle Spielrunden Aber ich finde AMIGO Spiele vor allem auch für Sonea eine tolle Sache. Die Regeln sind einfach gehalten. Wer sich nicht das Regelblatt durchlesen möchte, schaut sich einfach auf Youtube AMIGO-Kanal das Regelvideo zum Spiel an. Eine Spielrunde dauert in der Regel nicht länger als 10 bis …

Geschwister von Kindern mit Behinderung

Ich saß auf dem Sofa und stillte bereits eine dreiviertel Stunde lang mein Baby, da sagte meine Freundin “Oh, der Arme wird immer zu kurz kommen und im Schatten seiner Schwester stehen.” Nun… wir können das abkürzen. Sie ist schon lange nicht mehr meine Freundin. Ein wirklich positiver Nebeneffekt von einem Kind mit Behinderung ist nämlich, dass Du Deinen Freundeskreis automatisch aussiebst. Es gibt Menschen die neu dazu kommen, einige, die bleiben und andere, die gehen. Das Klischee der Schattenkinder Mein Löwenkind. Wie könnte er zu kurz kommen? Das ist persönlichkeitsbedingt völlig ausgeschlossen. Und doch verfolgt mich das Klischee der Schattenkinder seit seiner Geburt. Es ist über die Jahre zu einem unterbewusst schlechten Gewissen geworden. Eine Stimme in meinem Kopf. Und da ist er, mein Sohn, der meine Sorge darum längst durchschaut hat. Bei all meinen Bestrebungen beide Kinder gleich zu halten, ist es selten genug. “Immer darf die Sonea anfangen!” (heute ist es mal so, weil ich weiß, dass es weniger Theater gibt, wenn es umgekehrt wäre) “Immer bringst Du Sonea ins Bett!” (nachdem …

Bewegung im Lockdown mit “Stück zum Glück”

 Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit dem Projekt „Stück zum Glück” entstanden. Die Inhalte und Meinungen in diesem Beitrag sind meine eigenen.  Im vergangenen Jahr hatte ich Euch schon einmal die tolle Aktion “Stück zum Glück” vorgestellt. Damals hatte der erste Lockdown schon viel Veränderung mit sich gebracht. Den tollen “Stück zum Glück” Spielplatz der Inklusiven OT-Ohmstraße haben meine Kinder schon lange nicht mehr besucht. Aber die Mitarbeiter lassen sich immer wieder tolle Beschäftigungsideen einfallen, damit die Kinder virtuell doch noch zusammenkommen können.  Corona vs. Schweinehund  Mich hat Corona und die ganze Veränderung erst so richtig zum Sport gebracht. Mein Papa hat immer gesagt, ich sei die reinste Begwegungslegasthenikerin und mein innerer Schweinehund hatte sich über die Jahre so richtig gemütlich unter diesem Deckmäntelchen eingenistet. Vor Corona hatte mich schon das Jumping-Fieber gepackt und mit dem Lockdown wurden meine Trainer kreativ und begannen ihre Kursangebote virtuell anzubieten. Seitdem hüpfe ich mehrmals die Woche und hol mir eine frische Ladung Endorphine, um diesen Wahnsinn einigermaßen zu überstehen.   Aber was ist mit den Kindern?  Im September konnte …

Down-Syndrom und Pubertät

Wenn Du mir auf Instagram oder Facebook folgst, hast Du es vielleicht schon mitbekommen: Gestern hat sich zum zweiten Mal eine kleine Gruppe von Mädchen im Alter von 9 bis 13 Jahren zu einem Zoom-Meeting zusammengetan. Ach ja, vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass alle das Down-Syndrom haben. Auch wenn diese Info ansonsten eher eine geringe bis gar keine Rolle spielt, ist es in diesem Fall umso bedeutsamer. Du weißt wie wichtig mir Inklusion ist. Seit Soneas Geburt gehen wir den Weg der Inklusion. Und doch gab es immer wieder Phasen in unserem Leben, in denen uns vor allem der Austausch mit Down-Syndrom Familien sehr wichtig war. Insbesondere in den ersten Lebensjahren brauchten wir das sehr. Über die Jahre haben sich ein paar Freundschaften entwickelt, die wir nicht mehr missen wollen. Das vergangene Jahr hat viele Veränderungen mit sich gebracht. Nicht nur durch Corona, dem ersten und den zweiten Lockdown und das damit verbundene Homeschooling, sondern auch noch einmal die Pubertät in einer ganz neuen Dimension. Die Pubertät und der dringende Wunsch nach einer eigenen …

Sonea 12.0

Liebe Sonea, in den letzten Tagen habe ich viel über das vergangene Jahr nachgedacht. Fast ein ganzes Jahr Pandemie haben wir nun hinter uns gebracht. So anstrengend das klingt, war es auch. Manchmal. Es war ein turbulentes, intensives, sorgenvolles und dennoch relativ schönes Jahr. Du vermisst Deine Freunde und kannst auch heute an Deinem großen Tag nicht mit ihnen Geburtstag feiern. Trotzdem bleibst Du optimistisch und hast Dich seit Tagen auf heute gefreut. Gefehlt hat Deine intensive Planung. Normalerweise gibt es ab September kein anderes Thema für Dich, als: SO möchte ich meinen nächsten Geburtstag feiern! Es sollte eine Pyjama Party mit Deinen Freundinnen werden. Das habt ihr bereits an Deinem 11. Geburtstag ausgetüftelt. Du hast verstanden, dass das nicht möglich sein wird. Statt dessen schwelgst Du einfach in Erinnerung an Deine vergangenen Geburtstage. Und die scheinst Du in wirklich schönster Erinnerung zu haben. Und dann nimmst Du die Dinge einfach so, wie sie kommen: “mama und papa ich freue mich rießig doll auf meine geburtstag ihr zwei und vincent sind eingeladen”. So lautete neulich …