Monate: Februar 2010

Komm her Frühling!

Also ich bin bestens für den Frühling ausgerüstet…jetzt muss es nur noch Frühling werden! Ich warte drauf… Von Inayas Oma Claudia habe ich schon eine megacoole Frühlingsjacke zum Geburtstag geschenkt bekommen… Jetzt brauchen wir nur noch…SONNE! Nein, nicht mich, ich bin ja schon da…die am Himmel meine ich! Also…Sonne…komm her! Schau mir in die Augen Baby…würde Humphrey Bogart jetzt sagen…hihi!

Wo ist das Baby?

Mama hat in den letzten Tagen realisiert, dass aus ihrem kleinen Baby ein Kleinkind geworden ist. Natürlich werde ich IMMER ihr Baby bleiben, aber ich werde größer und größer und dann komme ich in die Kita! Ja genau!  Vielleicht sogar schon nach den Sommerferien! Der Antrag auf Einzelintegration läuft schon…jetzt heißt es nur noch Daumen drücken, dass auch alles klappt! Aber bevor ich in die Kita komme, mache ich noch Urlaub bei meinem Schatz in Bayern… Daumen drücken ist auch momentan für meine tapfere Freundin Emma angesagt! Sie wurde ja gestern an ihrem kleinen Herzchen operiert – hier könnt Ihr mehr darüber lesen. Nun liegt sie auf der Kinderintensiv und der größte Mist ist, dass ihre Eltern nicht zu ihr dürfen, weil sie momentan einen Magen-Darm Infekt haben. Weil Emmas OP so gut verlaufen ist, hab ich gestern mit Mama und Papa eine kleine “Emma-Party” gemacht…mit Pizza und ein bisschen mehr Saft als sonst im Fläschen…hihi! und ich hab kein bisschen Pizza übrig gelassen…sooo gut hat es mir geschmeckt! Bringt es eigentlich genauso Unglück, wenn man sich …

Meine Emma…

…heute ist der Tag, an dem Emmas kleines Herzchen repariert wird. Wir drücken ihr ganz ganz feste die Daumen, dass alles gut läuft und Emma die OP genauso gut wegsteckt wie alles andere bis jetzt. Um die Klinik in Bonn hat sich eine dichte Horde Schutzengel versammelt und wacht nun über meine kleine Freundin…alles wird gut!

Schokomäulchen hoch hinaus!

Ich lass mir ja schon mal ganz gerne Zeit mit dem Erlernen von neuen Dingen…seeeeehr viel Zeit manchmal…quasi Zeit vs. Geduld von Mama…die wird ja ganz gerne schon mal ungeduldig, wenn sie mit mir übt und übt und nix passiert! Mittlerweile checkt aber auch Mama (sie denkt manchmal ein bisschen langsamer und brauch Zeit…hihi), dass manche Dinge einfach Geduld brauchen und da Gelassenheit, statt Power angesagt ist. Und ganz nebenbei ist Mama auch schon aufgefallen, dass ich Dinge eher in den “Lernpausen” lerne oder dann, wenn Mama diese Dinge gerade eben nicht mit mir übt. Wir sind schließlich nicht bei “Wünsch Dir was!” ICH bestimme also das Tempo und ICH bestimme, ob ich winke winke, hochziehen & Co. mache oder nicht. So! Und wo wir gerade dabei sind…nachdem ich ja am Samstag großes Lob von Frau Rodenacker und Dr. Limbrock bekommen habe, hab ich gestern Morgen noch ein kleines Sahnehäubchen mit bunten Streuseln auf meinen Entwicklungsbausteinen drauf gepackt. Jawohl! Ab jetzt heisst es Couchtisch freiräumen, sonst mach ich das! Und zwar ganz alleine! Bis jetzt …

Turbo!

Meine Woche war mal wieder turbomäßig! Deswegen gibt es erst jetzt wieder Lesestoff über mich! Zunächst einmal möchte ich auf diesem Weg nochmal meiner 10.000sten Besucherin Sarah M. gratulieren und Euch allen sage ich DANKESCHÖN!! für Eure Besuche auf meinem Blog (nicht in…hihi) und die vielen lieben Kommentare, die Ihr immer hinterlasst…darüber freue ich mich immer riiiiiesig! Die L(i)ebenswert Posteraktion nimmt gerade ihren Lauf und auch wir konnten gestern endlich (!!!) damit starten Poster zu verteilen. Wir hatten welche im Drogerie-Markt unseres Vertrauens drucken lassen, aber irgendwie ist da etwas schief gelaufen…das Poster ansich war türkis, die Schrift dunkelblau und ich ganz grün im Gesicht…nein, diese Poster wollten wir ganz bestimmt nicht! Also haben wir die Poster reklamiert und mussten dann bis gestern Vormittag auf neue Poster warten, die so aussehen, wie sie aussehen sollen…hehe! Weit sind wir noch nicht gekommen, aber mein Entdecker (Mamas Gyn) hat sich sehr über das Poster gefreut und auch unsere Apothekerin hat mit Begeisterung direkt ein Poster von mir ans Fenster gehängt. Nur Mamas Hausarzt…ich korrigiere – EX-Hausarzt seit …

Happy Birthday Papa!

…und auch Happy Birthday Oma Bärbel…ja und eigentlich auch Happy Birthday Sonea!…so war zumindest der Plan…hihi! Aber ich hatte es dann doch eilig und ein eigener Geburtstag ist ja auch viel viel cooler! Heute feiern wir Omas und Papas Geburtstag…3 mal hoooooooch sollt Ihr leben!  Papa ich hab Dich ganz doll lieb! Und weil heute auch das Fest der Verliebten ist, möchte ich an dieser Stelle meinen Schatz Leander grüßen…dicken Kuss! Und wenn meine Eltern an dem heutigen Tag an die kleine Mirjam denken, wird ihnen ganz schwer ums Herz. Obwohl man sich eigentlich nicht kennt, geht einem ein solches Schicksal…der viel zu frühe Tod eines kleinen Menschens, doch sehr nahe…Mirjam, ich hoffe, dass es Dir da wo Du nun bist, gut geht und wünsche Dir…ja was wünscht man nun an so einer Stelle? … Ich wünsche Dir und allen anderen Sternenkindern ein schönes Himmelfest heute… Für Dich brennt heute eine Kerze bei uns!

Kölle Alaaf!

Ab heute 11:11 Uhr ist Köln im Ausnahmezustand für die nächsten 6 Tage. In und um Köln herum tummeln sich lauter jecke Menschen und feiern Karneval. Alle…außer mir! Denn ich habe wahrscheinlich die einzigen Eltern in Köln erwischt, die den Karneval boykottieren. So ganz wird ihnen das in den nächsten Jahren sicherlich nicht gelingen, denn ich werde mich auch verkleiden wollen und im Karnevalszug Kamelle sammeln wollen, wie alle anderen Kinder auch. Heute bin ich als Krümelmonster verkleidet… Naaa…wer von den beiden bin wohl ich??? …aber nächstes Jahr will ich ein richtiges Kostüm! Guckuck…hier bin ich! Allen Jecken da Draußen sage ich ein lautes ALAAAAAF! Zieht Euch warm an…ist kalt draußen! Und meinem Schwiegerpapa wünsche ich alles Liebe und Gute zum Geburtstag!