Alle Artikel in: Isle of Dogs

Locker vom Hocker…

Mit ein bisschen Verzögerung haben wir heute endlich die glückliche Gewinnerin des Isle of dogs Hockers ausgelost. Gewonnen hat: Bitte melde Dich einmal per Mail bei mir, damit der Hocker bald schon bei Euch sein kann. Allen anderen danken wir ganz herzlich für die Teilnahme und bitte nicht traurig sein. Wir bereiten bereits eine weitere tolle Verlosung für Euch vor. Mit ein bisschen Glück seid Ihr die nächsten Gewinner 🙂

Eine TRAUMhafte Ferienzeit mit isle of dogs

*Werbung* Mit dem Ende der Sommerferien hatte ich sowas wie die Gesellenprüfung zum examinierten Superhelden abgelegt. So oder so ähnlich muss es gewesen sein. Kein Scheiß! Zumindest habe ich die vergangenen zwei (Herbst)Ferienwochen sehr entspannt in Erinnerung. Okay, okay… die erste Ferienwoche war Sonea tagsüber bei ihrer Schulbegleiterin (das war Gold wert) und die zweite Ferienwoche, also die vergangene Woche, arrangierten Sonea und ich uns ganz gut: ich im Homeoffice und sie… weitestgehend in ihrem Zimmer. Das wäre vorletzte Woche noch undenkbar gewesen, dass sie sich lange Zeit sinnvoll und alleine in ihrem Zimmer beschäftigt, ohne dass ich Angst haben muss. Angst, dass wir neu renovieren müssen oder mir zumindest eine wilde Putzorgie bevorsteht, weil Sonea mal wieder ihre Bastelleidenschaft ausgelebt hat… mit viel Uhu, Wasserfarben und klitzekleinen Papierschnipseln. Einmal musste ich ihr Gesicht schrubben, das sie mit pinken Filzstift “geschminkt” hatte und auch, dass sie sich und ihre Umgebung im Radius von 2 Metern mit meinem Glitzernagellack manikürt, wusste ich noch rechtzeitig zu verhindern. Aber im Großen und Ganzen war die letzte Woche recht entspannt. …

Zu Besuch bei isle of dogs

Ein wunderschönes Wochenende liegt hinter uns. Eins, dass nicht schneller vorbei war, als es angefangen hat. Eins, an dem wir alle vier rund um die Uhr zusammen waren. Eins, an dem wir spontan Pläne schmieden könnten und vor allem eins, das so entspannt war, wie schon lange nicht mehr. Ein Wochenende, wie wir es dringend mal wieder nötig hatten und das wir alle vier sehr genossen haben. So sehr, dass die Kinder sogar fast das Streiten vergessen haben. Ziemlich spontan planten wir für Samstag einen Ausflug zu isle of dogs nach Wuppertal. Wir standen schon eine Weile in Kontakt und eigentlich plante ich einen Besuch auf der Kind und Jugend. Aber meine Gesundheit hatte andere Pläne und sorgte mit einer dicken Erkältung und Heiserkeit dafür, dass ich es “nur” bei dem lillestoff-Festival beließ. Das war turbulent genug. Der äußerst freundliche Mailverkehr mit isle of dogs machte mich neugierig und als man mir dann noch anbot extra am Samstag den Showroom für mich und meine Familie zu öffnen, sagte ich spontan zu und machte mich mit meinen …