Monate: April 2010

Emma, Du bist ein Schatz!

Eigentlich steht bei uns ja ein großes Päckchen mit lauter Sachen, die ich letztes Wochenende meiner Freundin Emma mitbringen wollte. Leider hat Mama in dieser Woche nicht den Weg zur Post gefunden (am Montag geht es aber auf jeden Fall auf Reisen). Tja und nun war die süße Emma schneller als ich…denn heute kam völlig überraschend ein Päckchen für MICH an! Na wenn das mal nicht das Überraschungsei des Tages ist… Mein Hut, der hat zwei Ecken…lalala …liebe Post von meiner Freundin…Mama les mal vor! Uuuuuuiiii! Neue Nukis! Die kommen genau richtig…mit meinen anderen habe ich nämlich überwiegend Osterhase gespielt…und Mama findet nicht immer alle meine Verstecke…hihi! Passt perfekt zu meinem heutigen Gammel-Outifit! Den behalte ich direkt für den Mittagsschlaf im Mund! Aaaaaaahh…mein alter Pilze-Strampler! Da passe ich wohl nicht mehr rein…ach waren das noch Zeiten…damals…vor einem guten Jahr… Das Bild ist am 23.02.2009 entstanden…zusammen mit meiner Patentante Sylvia…. Tja liebe Emma…ich habe wohl auch einen zu großen Dickkopf für diesen Sonnenhut! Und noch mehr Nukis…wunderbar…Du bist ein Schatz! Und was haben wir noch so in …

Stehaufmännchen

Nur, weil ich gerade mal gepunktet herum krabbel, heißt das ja nun nicht, dass es nicht noch andere Dinge zu berichten gibt, außer die neusten Infekte, die sich mich als potentielles Opfer ausgesucht haben… Da ich aber zum Glück immer noch nicht schlapp im Bett liege und das Fieberthermometer Rekordzahlen anzeigt, muss ich mir andere Beschäftigungen für den Tag aussuchen. Denn Arztbesuche werden sicherlich NICHT mein neustes Hobby! Und welche neue Lieblingsbeschäftigung schon längst mal nennenswert wäre, ist das freie Stehen! Immer öfter und auch immer länger schaffe ich das! Meistens ziehe ich mich irgendwo dran hoch (es gibt fast nix mehr, was vor mir sicher ist) und dann nehme ich die eine Hand weg und schließlich stehe ich freihändig 1-2 Sekunden da rum (manchmal auch schon länger)…bis ich mir bewusst werde, dass ich nix habe wo ich mich dran festhalte. Oder Mama stellt mich an die Wand und dann stehe ich da so rum… Gestern habe ich Mama total verblüfft… Wir haben noch was im Bett rumgetobt und mein Gute-Morgen-Lied gesungen und da hab …

Tupfen-Alarm!

Mittlerweile müssten eigentlich ALLE mitbekommen haben, dass meine Mama einen Tupfen-Tick hat und alles, was rot mit weißen Punkten ist, toll findet. Also habe ich mir gedacht…lassen wir uns doch mal zur Abwechslung was neues einfallen…rot mit weißen Punkten kann ich nicht…aber weiss mit roten Tupfen DAS kann ich! Nun habe ich diese roten Tupfen am ganzen Körper. Anfangs war Mama nicht weiter beunruhigt, da unser Doc gesagt hat, dass auch noch eine Woche nach der Impfung ein Ausschlag auftreten kann. Heute Nachmittag sah ich dann aber sooo doll getupft aus, dass Mama und Papa doch mit mir zum Arzt sind…bzw. ins Krankenhaus, da mein KiA Dienstags keine Sprechstunde hat. Die nette Ärztin von Freitag Nacht hatte mal wieder Dienst. Aber da ich bei Ärzten keine Ausnahme machen kann (immer diese fiesen Spritzen…), gab es auch heute kein Lächeln von mir. Die Tupfen schienen dann aber doch Besorgnis erregend zu sein…auch, wenn ich wie immer putzmunter war und kein Fieber hatte. Der Oberarzt wurde hinzu geholt, weil man eine “schlimme” Erkrankung ausschließen wollte (Mama wurde …

Spaßbremse

Eigentlich wollten wir ja dieses Wochenende zu unseren Lieblings-Trierern fahren, hatten uns schon sooo lange auf dieses Wochenende gefreut, Pläne geschmiedet und die Tage gezählt. Und nun…bin ich krank! Magen-Darm heißt das vernichtende Urteil…kein Grund abzusagen waren sich die Erwachsenen einig. Zumal ich wie immer quietschvergnügt meine Welt erkunde…ich bin eben keine Sissi! Aber heute Nacht hab ich mal wieder zum großen Wurstalarm die Bude zusammen geschrien und Mama hat das Fieber-Thermometer gezückt, weil ich ihr doch ein wenig zu “glühen” schien…Fieber hatte ich bisher noch NIE und dann stieg das Thermometer direkt auf 39,5 °C an! Darauf versuchte Mama mir schnell eins von den Fieberzäpfchen zu verpassen, die ich vor Moooonaaaaten mal vom Rolli verschrieben bekommen habe, FALLS ich  mal fiebern sollte. So ein Zäpfchen ist aber völliger Schwachsinn bei Durchfall…weitere Kommentare spare ich mir! Auf jeden Fall haben Mama und Papa mich dann ins Auto gepackt und sind mit mir zur Kinderklinik gefahren…sicher ist sicher…wer weiß was das Kind hat! Nun ja…da ich die Erfahrung gemacht habe, dass zu 95% aller Arztbesuche irgendwelche …

Wochenrückblick

Eine spannende Woche liegt hinter mir! Deswegen hatte ich auch noch keine Zeit mich mal zu melden! Montags ist ja immer mein Oma-Tag. Da komme ich für 2 Stündchen zu Oma Bärbel und Mama hat ein bisschen Urlaub von ihrem kleinen Monster. Bei Oma warten immer interessante Sachen auf mich, wie diese Klangschale… Und weil ich so musikalisch bin, besuche ich nun seit letztem Montag jede Woche mit Oma den Musikgarten. Das ist einfach toll! Und anschließend kommt mich Mama von ihrem 2-Stündigen Kurzurlaub abholen. Am Dienstag hab ich wieder was für meine Figur getan und war beim Brüll-Training bei meiner lieben Personal-Trainerin. Anschließend war ich noch ne Runde mit Mama shoppen, denn wir brauchten noch ein Geburtstagsgeschenk… Am Mittwoch war ich nämlich dann bei Aleyna zum Geburtstag eingeladen. Aleyna hat am gleichen Tag wie meine Patencousine Carolina Geburtstag und ist 1 Jahr jung geworden. Aleyna und ich kennen uns vom Babyschwimmen – wir sind die beiden wildesten Babies im Wasser…hihi! Aber auch außerhalb des Wassers verstehen wir uns prima…. Das war ein sehr schöner …

Happy Birthday Onkel Olli!!

Heute hat mein Patenonkel Olli Geburtstag! 31 Jahre…ich weiß jetzt nicht ob das alt ist, aber gegen mich ist er schon uralt! Und weil wir ja nicht gemein sind, haben Mama und ich ein Bild rausgesucht, auf dem Onkel Olli noch ein knappes Jahr frischer und jünger ist, als jetzt. Papa musste das Bild noch ein bisschen “zensieren”…Insider wissen was ich meine…hihi! HAPPY BIRTHDAY ONKEL OLLI!!!

Mein erstes Schaumbad!

Das schöne am Kleinsein ist, dass jeden Tag sooo viele neue Eindrücke und Überraschungen auf einen warten…für Langeweile ist da keine Zeit! Wenn man groß ist, ist es da schon schwieriger überrascht zu werden, weil man eben schon so vieles gesehen und erlebt hat. Deshalb ist die Mission der Kleinen, den Großen die Welt mit Ihren Augen nochmal neu zu zeigen. Und so lernen die Großen die kleinen Dinge des Lebens nochmal viel mehr zu schätzen und die Welt mit den Augen der Kleinen zu sehen…tolle Sache, sag ich Euch! Wie Ihr ja bereits wisst, bade ich sehr gerne! Das habe ich ganz klar von Papa geerbt! Und heute war es mal an der Zeit das tolle Tinti-Schaumbad auszuprobieren, das ich von meiner Freundin Emma zum Geburtstag bekommen habe. So ein Schaumbad ist eine feine Sache! Und weil mein Schaumbad für Minimenschen gemacht wurde, kann man den Schaum auch essen, ohne den bitteren Geschmack von Seife… Schaum fühlt sich lustig an… …und ist nebenbei auch noch super für die sensorische Entwicklung!

Röteln, Masern und Windpocken…

…können mir nichts anhaben! Denn dagegen bin ich heute Morgen geimpft worden! Und ich war mal wieder tapfer…jawohl! Tja, hätte mir jemand gesagt, dass mich diese fiese Spritze erwartet, hätte ich sicherlich laut gebrüllt! Aber so gab es nur einen kleinen Schreckensschrei, als ich gepiekst wurde und dann war auch schon wieder alles gut! Schließlich wollte ich mir wegen so einem Piekser nicht die Laune verderben lassen…denn Mittwochs habe ich IMMER gute Laune, weil es dann zum Spielkreis geht! Beim Spielkreis warten jedes Mal ganz viele spannende Sachen auf mich und die anderen Kinder… Musik!!! Und weil ich vom Bohnenbad die ganzen Bohnen essen wollte, habe ich extra das Korkenbad ganz für mich alleine bekommen! Da konnte ich Korken “essen”… …und in die Becher füllen und wieder raus holen! Ach das war mal wieder ein großer Spaß heute! Und weil das Wetter so schön war, haben Mama und ich noch eine grooooße Runde mit meinem neuen Töff-Töff gedreht…