Jahr: 2022

Sonea 13. – ein Geburtstagspost

Ich komme die Treppe hoch und sehe Dich noch schnell aus dem Raum huschen. Zu gut kenne ich Dich und weiß, dass Du schon wieder sämtliche Schränke durchsucht hast, um dem Geheimnis Deiner Geburtstagsgeschenke auf die Spur zu kommen. Einfach überraschen lassen, ist nicht so Dein Ding. Die Vorfreude auf Deinen Geburtstag könnte auch nach 13 Jahren nicht größer sein, obwohl sie durch die anhaltende Pandemie wiederholt stark getrübt ist. Aber so sehr Du auch versuchst irgendwelche Geburtstagsgeheimnisse zu lüften, so gut verstehen Dein Papa und ich es trotzdem einige Überraschungen parat zu haben und vor Dir zu verbergen. Auch in diesem Jahr. Wir kennen Dich eben ziemlich gut. Und trotzdem bist Du es, die die besten Überraschungsmomente schafft. Momente, in denen Du mich morgens damit verblüffst, das über Nacht der Lieblingspulli hässlich oder Zöpfe zu peinlich sind. Da liegst Du abends im Bett und fragst mich, ob wir Dein Playmobil bei Kleinanzeigen verkaufen können. Das Playmobil, mit dem Du wenige Stunden zuvor noch total versunken gespielt hast. Schmunzelnd schiele ich zu Dir rüber, während …