Allgemein, Verlosung, Werbung

Masterplan Inspiring Instruments und Dancing Duck *V E R L O S U N G*

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit KATHA covers entstanden. Die Inhalte, Meinungen und Bilder in diesem Beitrag sind unsere eigenen.

Neben Stillen und Impfen gibt es kaum ein Thema, was so sehr polarisiert, wie der Schlaf der Kinder.

Familienbett ja oder nein und Einschlafbegleitung ja oder nein. 1000 Meinungen und unendlich viele Ratschläge darüber was einzig und allein richtig ist.

Nun, Ihr wisst, dass Ihr hier keine Ratschläge bekommt. Ich bin nur eine Durchschnittsmutter, die ständig viel zu wenig Zeit für all die Dinge hat, die sie sich vornimmt und krampfhaft versucht den Alltag in 24 Stunden zu quetschen. Ich bin auch die, die Adventskalender kauft, statt sie aufwändig zu basteln oder zu nähen. Bei jedem Versuch ein Buch über Erziehung zu lesen, bekomme ich schwere Augen und weiter als zwei Seiten komme ich nie.

Ich verlasse mich auf mein Bauchgefühl. Das ist eine ziemlich gute Sache und doch mache ich auch echt viel falsch. Unsere größte Baustelle ist neben den ständigen Geschwistereskalationen die Schlafsituation.

Bewunderung steigt in mir auf, wenn ich höre wie andere Kinder nach einem kurzen Zubettbring-Szenario ruhig liegen bleiben und alleine einschlafen. Natürlich habe ich unseren Kindern davon erzählt, also völlig fremd ist ihnen das nicht.

KATHA covers Bettwäsche

“Andere Kinder gehen ganz alleine ins Bett! Ohne Mama und Papa!”. Dagegen sind unsere Kinder resistent. Hier wird sich Abend für Abend darum gekloppt wer von Mama und wer von Papa ins Bett gebracht werden darf, während man zähneknirschend immer wieder dazwischen poltert “Hört auf zu streiten und putzt Euch die Zähne. Gründlich!”.

KATHA covers Bettwäsche

Es ist schon längst zur Gewohnheit geworden. Für beide Seiten. Dieses heimelige Gefühl, der Moment des Tages, an dem man Mama oder Papa noch einmal ganz exklusiv für sich alleine hat. Noch einmal kuscheln und den Tag reflektieren, über Dinge sprechen, für die tagsüber nicht die Zeit und Ruhe war. Das neue Buch lesen oder Fragen klären, wie “Wie schnell kann ein Löwe laufen?” oder “Wer ist der beste Fußballspieler der Welt?” oder “Was fressen Regenwürmer?”.

Auch ich genieße diese Zeit, denn sie ist nicht so getaktet wie viele andere Momente des Tages, die zwar auch zu unserer Tagesroutine gehören, aber in denen es heißt “Zieh Dich an, wir müssen in spätestens fünf Minuten los!”. Oder “Können wir das Spiel ein anderes Mal spielen, gleich muss Lissy erst einmal raus.”

KATHA covers Bettwäsche

So viele Momente, die geprägt sind von Zeitdruck und Terminen und in denen es an Gemütlichkeit fehlt.

Doch nicht am Abend. Abends gibt es nur noch ein “Gute Nacht und schlaf gut”. Kein Hindernis für Gemütlichkeit oder für Gespräche, wie “Mama, ich wünsche mir zu Weihnachten eine Trompete, ein Schlagzeug und eine Rockgitarre!”.

KATHA covers Bettwäsche

Abends nehmen wir uns die Zeit für all die Dinge, die tagsüber zu kurz kommen. Das wissen auch die Kinder und würden niemals einfach darauf verzichten wollen, damit Mama und Papa ihre Erwachsenenzeit mit einer Extra-Folge der neusten Prime-Serie verplempern können. Wo sie doch so gemütlich noch eins ihrer Kinder kuscheln könnten und ihm sagen wie lieb sie es haben.

KATHA covers Bettwäsche

Die Einschlafzeit ist die einzige Zeit, in der man nicht denkt “Mensch, was sind die auf einmal so groß geworden!”.

Sie ist natürlich auch nicht immer ganz so gemütlich, denn nach einer Stunde ist auch mal Schluss mit Gemütlichkeit. Da ist man nur noch gereizt, weil die Kinder immer noch nicht schlafen, weil die einzige freie Zeit des Tages damit verplempert wird mucksmäuschenstill neben dem Kind zu liegen, damit es auch mucksmäuschenstill ist und hoffentlich schnell über die Stille einschläft.

KATHA covers Bettwäsche

Man ist genervt, wenn man feststellt, dass sein Gegenspieler vor dem Kind eingeschlafen ist und schnarchend im Bett liegt, während das Kind die schläfrige Bewusstlosigkeit ausnutzt und noch heimlich und seelenruhig die Spielzeugkanäle auf Youtube abcheckt.

KATHA covers Bettwäsche

Aus Erfahrung bleiben wir gerne mal einen Moment länger liegen. Denn nur weil Sonea seit 15 Minuten schnarchend neben einem liegt, heißt das nicht unbedingt, dass sie tief und fest schläft und man sich unbemerkt aus dem Bett schleichen kann. Sobald der Körperkontakt fehlt, ist dieses Kind wieder munter. Nur morgens nicht. Es kann einen rasend machen, wenn ein Abend so läuft.

KATHA covers Bettwäsche

In Momenten wie diesen wünsche ich mir einfach nur, dass unsere Kinder abends nicht mehr als einen Gute Nacht Kuss von uns brauchen. Und dass sie ihren Weg ins Traumland alleine finden, ohne eine Stunde Kuscheln und Antworten auf philosophische und weltbewegende Fragen.

Aber ich glaube, es wird mir noch früh genug fehlen.

Vincent kündigt tagsüber oft an “Heute gehe ich alleine schlafen!”. Doch Abends entfacht ein neuer Streit darüber wer von Mama und wer von Papa ins Bett gebracht werden soll. Am Ende liegen sie eh wieder alle kreuz und quer in den Betten verteilt und es gibt eine neue Runde Bäumchen wechsle Dich. Morgens wacht fast jeder in einem anderen Bett auf, als er abends eingeschlafen ist. Verrückt.

KATHA covers Bettwäsche

Unermüdlich arbeiten Herr Sonnenschein und ich daran, dass wir das Familienbett wieder für uns zurück erobern. Nach fast 10 Jahren ist dies kein egoistischer Gedanke und realistisch betrachtet, sind 1,60 Meter für vier Personen einfach viel zu eng. Nicht auszudenken, wenn der Hund sich nachts noch dazwischen mogelt.

Wir nutzen jede Möglichkeit den Kindern ihr eigenes Bett schmackhaft zu machen und ihnen eine gemütliche Schlafatmosphäre zu schaffen.

KATHA covers Bettwäsche

Vincent wünscht sich ein Schlagzeug, eine Rockgitarre und eine Trompete… den Wunsch habe ich ihm vor Weihnachten bereits erfüllt. Mit der süßen Bettwäsche von KATHA covers, einem Berliner Label, das sich auf minimalistische und doch kindgerechte Bettwäsche spezialisiert hat.

Alleine wegen des Namens konnte ich diese Zusammenarbeit nicht ausschlagen. Denn Katha heißen nur die ganz coolen. Das weiß jede Katha.

Für Vincent gab es die “Inspiring Instruments“, obwohl “Ready Rocket” perfekt zum Zimmer gepasst hätte. Und für Sonea gab es die “Dancing Duck“, nicht nur weil sie so gerne tanzt, sondern auch, weil sie besonders zur Schlafenszeit die reinste Schnatterliese ist.

KATHA covers Bettwäsche

Die Idee zu den süßen Designs ist der studierten Textildesignerin Katha Hirt gekommen, als sie auf der Suche nach schöner Bettwäsche für ihre Nichten war. Es gab aber keine, die sie überzeugen konnte und so kam es, dass sie sich selbst dran setzte und ihre süßen Designs zum Leben erweckte.

Das Problem hübsche Kinderbettwäsche als Weihnachtsgeschenk zu finden, habt Ihr also dank KATHA Covers nicht mehr.

Die Bettwäsche von KATHA covers besteht zu 100% aus Bio-Baumwolle und wird unter fairen Bedingungen produziert. Das ist dem Berliner Label sehr wichtig.

Und weil wir wissen wie wichtig guter (und zusammenhängender) Schlaf ist, freuen wir uns ganz besonders darauf, dass wir ein Bettwäsche-Set Eurer Wahl an Euch verlosen dürfen.

KATHA covers Bettwäsche

Alles, was Ihr tun müsst, ist hier auf dem Blog, auf Facebook oder auf Instagram einen Kommentar bis zum 05.12.2018 (23:59 Uhr) zu hinterlassen.

Teilt uns mit welches Bettwäsche-Set Ihr am liebsten gewinnen wollt und was Euer liebstes Einschlaf-Ritual ist.

Ihr findet KATHA covers hier, aber auch auf Facebook und Instagram.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram oder Twitter. Jeder, der über 18 Jahre alt ist, darf teilnehmen, sofern er eine Anschrift in Deutschland hat. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme willigt ihr ein, dass Ich Euch namentlich hier auf dem Blog als Gewinner bekannt gebe und Euch über die angegebene E-Mail Adresse kontaktiere. Die Daten des Gewinners werden ausschließlich zur Gewinnübermittlung abgefragt und genutzt. 

V I E L  G L Ü C K !!!

26 Kommentare

  1. Kathi sagt

    Was für eine schöne Bettwäsche!
    Ich bin erst 20 und habe noch keine eigenen Kinder. Aber ich fahre jeden Sommer in eine Ferienfreizeit für Kinder im Grundschulalter. Da kann es schon mal passieren, dass Nachts ein kleines Maleur passiert und wir die Bettwäsche des Kindes waschen müssen. Den Kindern ist sowas natürlich total peinlich, deshalb haben wir immer Ersatzbettwäsche dabei und tauschen die dreckige Bettwäsche ganz schnell aus, bevor die anderen Kinder etwas merken. Unsere Lagerbettwäsche ist schon etwas älter und da würden wir uns über so eine schöne Bettwäsche natürlich freuen. Am besten wäre wohl die Astronauten- oder die Musikerbettwäsche, weil man die für Jungs und Mädels super nehmen kann.
    Als Einschlafritual erzählen wir den Kindern eine Geschichte, oder wir lesen etwas vor, wenn sie im Bett liegen. Danach schaut noch die Nachtwache vorbei, erklärt wo sie in dieser Nacht zu finden ist, falls etwas sein sollte, dann heißt es gute Nacht und dann wird (meistens) auch schnell geschlafen.

    Liebe Grüße von deiner Blogleserin
    Kathi

  2. Sylvie K. sagt

    Was für eine tolle Bettwäsche! Uns würde Shiny stars in pink am besten gefallen ☺

    Unser liebstes Einschlafritual ist vorlesen, dann noch ne Weile quatschen und kuscheln und zuletzt geht unsere Fünfjährige zwischenzeitlich alleine ins Bett und darf noch Musik oder ein Hörspiel hören. Manchmal braucht sie noch Mama und dann darf sie mich auch haben ❤

    Ich wünsche eine schöne Adventszeit und danke für das tolle Gewinnspiel!

  3. Nicole sagt

    Huhu, unserer Ritual ist kuscheln & vorlesen 🙂

    Ich wünsche mir die SHINY STARS PINK.

    Ganz liebe Grüße
    Nicole

  4. Silvia Hildegard sagt

    Shiny Stars orange gefällt mir sehr gut. Viele liebe Grüße,

    Silvia

  5. Melanie R sagt

    Vorlesen ist das ultimative Einschlafritual 🙂
    Ready Rocket wäre klasse, da würde ich mich freuen.

    Ich wünsche noch eine schöne erste Adventswoche,
    lieben Gruß, Melanie

  6. Wir lesen abends immer noch eine Geschichte. Zur Zeit aus Sandmännchens Geschichtenbuch. Meine Mama hat mir daraus schon vorgelesen…
    Mein Sohn ist gerade auf eine große Bettdecke umgestiegen (135 x 200) und wir haben noch kaum schöne Bettwäsche für ihn in der Größe. Wir würden uns daher sehr über die Shiny Stars Orange freuen!

  7. Uta Hesse sagt

    Die Instrumente und die Raketen finde ich beide toll. Wir lesen ganz klassisch vor bevor die Hörbücher dann weiter übernehmen.

  8. Theresa sagt

    Hi Katharina,
    bei uns gibt es immer eine Gute-Nacht-Geschichte für alle 3 Kinder zusammen – dabei kann man auch gut kuscheln!
    Mir gefällt am besten “Shiny Star Orange” (135 x 200 m, denn soo klein sind die Kinder doch nicht mehr). Das passt für Mädchen und Jungen gleich gut.
    Generell finde ich die Bettwäsche sehr schön, weil sie so unaufdringlich ist. Sozusagen das Gegenteil von Bärchen & Co.!
    Viele Grüße, Theresa

  9. Claudia B sagt

    Die Bettwäsche Inspiring Instruments würde hier auch gut passen! Wir lesen hier vor dem einschlafen immer eine Geschichte vor und kuscheln dann noch etwas zusammen im Bett. Viele Grüße Claudia

  10. Vera Brödner sagt

    Die Bettwäsche ist ja traumhaft schön! Wir würden uns riesig über Ready Rocket freuen.
    Das wichtigste bei unserem allabendlichen Einschlafritual ist das Vorlesen. Ohne Geschichte geht nix! Aktuell lesen wir gerad Das große Vorlesebuch für Jungs
    für Piraten, Ritter und Abenteurer

  11. Judith Pietsch sagt

    Meistens lesen wir den Jungs getrennt vor (die Buchvorlieben sind zu unterschiedlich), dann gibt es noch eine kurze Erzählrunde und ein Nachtgebet. Wenn sie dann gar nicht zur Ruhe kommen wollen, gibts auch mal eine beruhigende Bauch- oder Rückenmassage mit einer selbst angerührten Ölmischung, am besten mit Lavendel und Kamille.
    Wir würden uns über das Bettwäsche-Set “Shiny Stars Orange” freuen :o)!

    Liebe Grüße
    Judith

  12. Britta Schlögl sagt

    Hallo ihr fünf.
    Toller Bericht ich lese sehr gerne deine Texte. Unser Ritual ist Vorlesen mit der Grossen inzwischen im Wechsel Lesen danach wird gekuschelt. Ich geniesse das selber auch man kommt so schön zur Ruhe.

    Die Bettwäsche sieht toll aus. Wir hüpfen in den Lostopf für Dancing Duck.

    Schöne Nikolauswoche

    LG Britta Schlögl aus Bayern

  13. Hi
    wir wünschen uns die Bettwäsche
    Bettwäscheset Shiny Stars Pink für große Superträumer.lg Jasmin

  14. Katrin Laugsch sagt

    Einschlafen ist auch für größere Jungs nicht so einfach! Da ist ganz viel Kuscheln notwendig und Austausch über die Erlebnisse des Tages. Außerdem ist es auch der Moment zuzugeben, dass man Angst hat oder liebe schon gestorbene Menschen vermisst. Justus würde sich über die inspiring instruments freuen, allerdings in der Version für die großen Träumer!
    Liebe Grüße aus der Hauptstadt,
    Katrin

  15. Sarah sagt

    Das Bettwäsche Set Ready Rocket wäre perfekt für meinen Sohn.
    Unsere Einschlaf Begleitung besteht daraus das zu allererst aaaale Kuscheltiere geordnet ins Bett gebracht werden und danach wird anschließend gekuschelt mit Mama und Papa. Danach müssen wir leider immer noch mit im Bett liegen bleiben und schlafen dabei sehr oft ein…
    Vorlesen darf ich leider zur Zeit nicht – mein Sohn will im Moment nichts hören was ich vorlese.
    Lg

  16. Danni sagt

    Hallo zusammen, bevor wir ins Bett steigen, öffnen wir noch einmal weit das Fenster und schauen nach Mond und Sterne- daher fände ich shiny stars passend!
    Im Moment zelebrieren wir zusätzlich den letzten Toilettengang, da unsere Tochter mit 8 Jahren ( und Behinderung!) endlich keine Windel nachts mehr trägt und das macht vor allem sie mächtig stolz!
    Gruß D.

  17. Manuela S. sagt

    Wir lesen dem Jüngsten noch eine Geschichte vor und bleiben dann am Bett sitzen bis er eingeschlafen ist. Meist muss er noch erzählen und zur Ruhe kommen. Dann geht es recht schnell. Seine beiden großen Brüder gehen von alleine ins Bett und schlafen. Da gibt es nur ein Küsschen und schlaft schön. Unser Vincent dürfte die ready rocket Bettwäsche bekommen 😉

    Liebe Grüße und ein schönes Adventswochenende
    Manuela S.

  18. Claudia G. sagt

    Oh ist die hübsch, wir würden uns seeeehr über Ready Rocket freuen…bisher hat der Große nur abgelegte Bettwäsche von uns. Hust. Ach ,wir begleiten beide Jungs auch noch in den Schlaf, sie konnten das sogar mal alleine, aber inzwischen geben sie das Ankuscheln nicht mehr her und irgendwie mag ich es auch noch nicht hergeben, sonst würde ich das mal durchsetzen. Dafür wird an Nikolaus vom Kleinen der Schnuller abgegeben, das kann noch was werden!?! ;o)

  19. Mascha sagt

    Oh, wie wunderschön!
    Ready Rocket wäre etwas für unseren Raketenfan.
    Wir lesen abends immer bucher, singen ein Lied und kuscheln dann zum Einschlafen.

    Liebe Grüße
    Mascha und Jungs

  20. Manuela Schultz sagt

    Hallo, unsere große Maus wünscht sich schon länger neue Bettwäsche. Das Shiny Stars Pink Set wäre perfekt. Wir singen unsere beiden Kinder jeden Tag in den Schlaf und es wird streng abgewechselt 😉. Meistens genießenwur diese Momente, aber ich kenne auch diese Wit, die du beschreibst, die spätestens nach dem 10. Lied hochkommt. Liebe Grüße

  21. Fanni S. sagt

    Uns gefällt besonders das “Shiny Stars Orange Set ” bei uns gibt es zum Einschlafen immer eine Geschichte, mal gelesen, mal als Hörbuch.

  22. Die Bettwäsche ist echt total schön. Deine Beiden scheinen sich darin auch wirklich wohl zu fühlen.

    Mir gefällt das Bettwäscheset Shiny Stars Pink am besten. Könnte daran liegen, dass ich Sterne mag.

    Ich lese Abends vorm Schlafen noch, aber nie im Bett. Im Bett selber muss ich immer auf der linken Seite liegen und die Wand anschauen. Wenn ich mal wo anders schlafe, drehe ich im Zweifelsfall auch das Bett, damit ich ja die Wand anschaue.

    Zum Einschlafen selbst mache ich entweder eine Traumreise und stelle mir was Tolles vor. Zum Beispiel mit einem riesigen, weichen Elchen kuscheln, mit dem Elch riesige Wasserrutschen fahren oder Schlitten fahren, an einem Bergsee/Meer bei angenehmen sommerlichen Temperaturen entspannen usw. Und wenn das nicht hilft, spiele ich gedanklich Stadt Land Fluss. Das lenkt von allen komischen Gedanken ab und wirkt bei mir enorm schlaffördern.

    Liebe Grüße
    Alex

  23. Kuscheln und eine Geschichte oder zwei oder drei 😀
    Schöne Bettwäsche, keine Farbexplosion lieber weniger als mehr 🙂

  24. Nele E. sagt

    Die Bettwäsche sieht toll aus! <3 Wir bräuchten sowieso gerade eine neue und ich habe mich direkt in die Musik-Bettwäsche verliebt.
    Bei uns läuft das Zubettgehen meist sehr entspannt ab. Erst lese ich etwas vor, dann wird selbst noch gelesen, vom Tag erzählt und gekuschelt.
    Danke für die tolle Verlosung!
    LG
    Nele E.

  25. Maria makli sagt

    Hach schwierig bei den schönen Designs. Ich würde wohl die Shiny Stars orange nehmen, die würden wohl beide Geschwister toll finden. Liebe Grüße Maria

  26. Jenny sagt

    Hier gibt es ein Hörspiel beim Einschlafen. Wir würden uns sehr über “Ready Rocket” freuen.

Kommentare sind geschlossen.