Allgemein, Schule, Werbung
Kommentare 5

Nix verliert, wer gut markiert

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Hier herrscht gerade das totale Baustellen-Ferien-Chaos, gemischt mit einer Prise Aufregung und Vorfreude auf das neue, bzw. erste Schuljahr.

Ich muss zugeben, dass ich nervöser bin als Vincent. Der ist noch ziemlich cool, malt jeden Tag eine Tatze seines Bärenbriefes aus und zählt die Tage bis zur Einschulung. Das war’s aber auch schon an Euphorie.

Derweil beklebe ich alles mit seinem Namen, was beklebt werden möchte und sollte und habe ein kleines Déjà vu, denn vor drei Jahren habe ich all das schon einmal in akribischer Kleinstarbeit gemacht. Stabilo und Stickerkid sind bei uns also auch nach drei Jahren Partner in Crime.

Ich finde an den Produkten von Stabilo besonders toll, dass sie sowohl für Linkshänder als auch Rechtshänder konzipiert sind (ich habe ja beides zu Hause) und ergonomisch so gemacht sind, dass sie den Start vom Schreibenlernen erleichtern. Genau so etwas brauchen wir!

Stickerkid hat uns übrigens einen Rabatt-Code zur Verfügung gestellt. Mit dem Code GroupBlog bekommt Ihr bis zum 20. August 10% auf alle Produkte von Stickerkid, außer Gutscheine.

Am liebsten würde ich Vincent all die Dinge schon zeigen, die wir für ihn geholt haben und die in seine Schultüte kommen.

Die Schultüte selbst ist immer noch nicht fertig genäht. Ich hoffe, dass ich in den nächsten zwei Wochen zwischen Arbeit, Ferienbetreuung der Kinder und Baustelle noch die Zeit dazu finde. Aber dafür kennt man mich, dass ich die wichtigsten Dinge zum Schluss mache. Und das Pferd gerne von hinten aufzäume. Denn die Sachen, die IN die Schultüte hinein kommen, habe ich natürlich alle schon beisammen.

Was das alles ist, erfahrt Ihr in diesem Beitrag. Und nicht nur das, denn zusammen mit Pia von Bis einer heult, verlosen wir bis zum 20. August unter allen angehenden Erstklässlern, die mir bzw. Pia (siehe Teilnahmebedingungen) eine ausgemalte Schultüte zusenden, einen Schultüteninhalt. Auch an die Schulanfänger, die bereits diese oder nächste Woche eingeschult werden.

Es ist ja nicht nur eine Ideensammlung für in die Schultüte, sondern auch als Einschulungsgeschenk ansich.

Falls Ihr also noch mitmachen wollt, bei unserem Schultüten-Malwettbewerb, klickt einmal >>hier<<.

In den nächsten Tagen werde ich Euch hier noch weitere Produkte aus unserem Schultüten-Malwettbewerb noch einmal genauer vorstellen.

Und natürlich halte ich Euch hier und auf Instagram auch auf dem Laufenden wie der Status unserer Baustelle… und… ach ja, der Schultüte ist.

Ab dem Wochenende haben wir auf jeden Fall keine Küche mehr und nehmen für die nächsten drei Wochen gerne sämtliche Einladungen zum Essen an.

 

5 Kommentare

  1. Nicole sagt

    Liebe Katharina,

    was für eine tolle Sache! Ich bin auch gerade dabei zusammenzustellen, was unsere Tochter zur Einschulung braucht, und da kam mir die Idee mit den Namensaufklebern gerade recht. Leider funktioniert der Rabattcode für stickerkid.de nicht, habe ich etwas falsch gemacht?

    Liebe Grüße, Nicole

  2. Ich bin ja nun schon ein paar Semester älter als Sonea und Vincent, aber noch heute der komplette Stabilo-Fan! Für den Dauergebrauch gibt es bei uns auch nichts anderes. (Für den „echten“ Künstlerbedarf gehen wir fremd 😉 )

  3. Liebe Katharina,
    ich kann es Dir nachfühlen, genau das Gleiche habe ich in den letzten Tagen nämlich auch gemacht und gestern hatten wir vor der Einschulung am Sonnabend nun den letzten Elternabend und haben einen Großteil der Schulsachen schon in der Schule abgegeben.
    Ich wünsche Euch einen schönen Schulstart und drücke für das Nähen der Schultüte die Daumen.
    Liebe Grüße Viola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.