Allgemein, Lillestoff, RUMS, Werbung

Im Schlafanzug zur Arbeit?

Vielleicht sollte ich einfach in unregelmäßig regelmäßigen Abständen über die Suchbegriffe bloggen, die aus unerfindlichen Gründen zu diesem Blog führen.

Von “der richtigen Nutzung einer Klobürste” bis hin zu “stinkende Bettwäsche” ist alles mögliche dabei.

Hallo “Geh im Schlafanzug zur Arbeit Tag” Google-Sucher! Ich weiß nicht was Dich hier hin geführt hat. Wenn Du wissen möchtest, was ich an meinem Arbeitstag so trage, wird der Schlafanzug das Letzte sein, was ich nennen würde. Obwohl ich von Zuhause arbeite und mir an manchen Tagen erlaube ungeschminkt am Arbeitsplatz zu erscheinen.

Ich arbeite daran, aber für die Restauration meines Gesichts bleibt meistens keine Zeit. Heute sehe ich so aus. Vielleicht nicht geschminkt, aber das Outfit ist das Gleiche.

Kein Nachthemd, sondern einer meiner absoluten Lieblings-Schnitte aus dem neuen lille-Mag. Vielleicht habe ich auch schon das eine oder andere Mal erwähnt, dass ich dieses Magazin total liebe. Mag sein, aber ich kann es gar nicht oft genug sagen.

Also eine meiner obersten Maxime im Homeoffice ist “Niemals im Schlafanzug oder im Jogginganzug an den Arbeitsplatz”. Wäre auch viel zu schade, wenn dafür mein neues Kleid im Schrank hängen bleiben müsste, oder?

Mekko wird hier diesen Sommer sicherlich noch rauf und runter genäht werden. Diesmal ist eine aus dem tollen, melierten Jersey Mandalablumen von SUSAlabim entstanden. Den Stoff gibt es ab Samstag bei lillestoff.

Und nun muss ich doch mal googlen… ob es den “Geh im Schlafanzug zur Arbeit Tag” tatsächlich gibt. Oder ob da jemand nur komisch geträumt hat…

Ja und natürlich was die anderen Mädels bei RUMS die Woche sonst so genäht haben. Mich findet Ihr auch dort!

9 Kommentare

  1. Inka Benner sagt

    Hallo Katharina,
    Das Kleid steht dir bezaubernd, verrätst du auch wo man das Schnittmuster dazu bekommt.
    Lg Inka

  2. Giogio sagt

    Ich gehe auch nur renoviert zur Arbeit. Das gehört für mich einfach dazu. Schöner Schnitt und noch tollere Schuhe! Woher sind sie?

  3. Vero Havre sagt

    Ich schminke mich nie, warum auch. Meine Haut dankt es mir.

  4. Miriam sagt

    Ich gehe oft ungeschminkt zur Arbeit, und ich verlasse dafür das Haus 😉
    Dein Kleid gefällt mir sehr! Leider sind Kleider in meinem Job unpraktisch.

    Liebe Grüße
    Miriam

  5. Inge Knodel sagt

    Hallo Katharina, dir steht dieses neue Kleid sehr gut. Herr Sonnenschein hat mal wieder wunderbare Fotos von dir gemacht. Ich habe viele Jahre in unserem Haus mit offenem und geschlossenem Ladengeschäft gearbeitet. Auch ich war immer so angezogen, dass ich jeden rein lassen konnte. Ich vertrage sehr schlecht Schminke und deswegen laufe ich immer unrenoviert rum. Vielleicht kann ich in Karlsruhe bei der Nadelwelt Schnitte und Stoffe kaufen, die ich sonst nur übers Internet bestellen kann. Ich bestelle ungern. Ich muss fühlen, sehen, an mir anhalten und riechen so nach der alten Schule. Noch einen schönen sonnigen Tag. Mir geht das Herz auf, wenn ich das neue satte Grün sehe. Liebe Grüße Inge

Kommentare sind geschlossen.