Allgemein

Little Tattoo Girl

…oder „the devil inside“!

Mama ist das selbst Schuld! ICH hab NICHT den Edding auf dem Schreibtisch liegen lassen, so dass ich problemlos dran komme und Mama hat damit angefangen mich zu bemalen…sie hat nämlich vor ein paar Wochen mal ein Herz auf meine Hand gemalt. Seitdem weiß ich, dass man nicht nur Papier bemalen kann (das mache ich ja sehr sehr gerne), sondern auch Hände und was sonst noch so alles an so ein bisschen Körper dran ist…

Cool, ne?

Und weil ich heute komplett neue Klamottis an hatte, hab ich auch (fast) nur meine Haut angemalt, so dass es kaum Ärger mit Mama gab. Aber wie gesagt…ist sie ja selbst Schuld!

Und kurze Zeit später sieht es schon wieder ganz so aus, als wäre ich den ganzen Tag lieb…

Und  anschließend kann man dann schon mal ganz schön müde sein von all den kleinen und großen Abenteuern, dass man nur noch schnarchend in seinem Lieblingssessel schlummert…

10 Kommentare

  1. Pingback: Seit Wochen… |

  2. Anonym sagt

    Hallo ihr Lieben!
    Bin in der neuen ELTERN aufmerksam auf Sonea geworden.
    Sie ist wirklich ein richtiger Sonnenschein , auf den man sehr sehr stolz sein kann.
    So ein lebenslustiges Kind! Toll!
    Wir (meine Tochter Lilly 1 1/1 J.& ich) stehen übrigens auch total auf Fliegenpilz und Punkte jeglicher Art! Ich habe auch vor kurzem das Nähen angefangen. Macht so einen Spaß, die kleinen Mädels zu benähen.
    Macht weiter so mit Eurer süßen Maus.
    Alles Liebe von
    Heidi & Lily aus Heppendorf

  3. Nä wie süß, aber sag mal, mußt Du nicht schielen, wenn Dir die Haare so im Gesicht hängen? Mir ist das schon zu lang, wenn sie in die Nähe der Augenbrauen kommen.
    Ganz herzliche Grüße, die Christiane

  4. Hallo Sonea :-)),
    wie immer bist du sooo süß!!! Und dazu noch eine Künstlerin 😉 Dein tolles Shirt könnte ich auf der Stelle klauen, wenn es nur ein paar Größen mehr wäre (ach ja dein Eis auch ;-)))

    Ganz liebe Grüße Natalie

  5. mensch wieso hat denn die mama deine schönen tatoos wieder weggemacht? die waren doch so schön und selbstgemacht ;O) schön, dass du dann sogar noch ein eis und eine ruhepause genießen kannst.
    liebe grüße
    sandra

  6. Schick siehste aus! Ich kenn das hier außer mit Stiften auch noch mit Stempeln. Seit dem Puppentheater im Kiga werden immer ordentlich die Hände bestempelt. Ganz toll sind auch diverse Schminkkästchen von der großen Schwester. 😉 Aber lieber schminken, malen und stempeln, als sich selber die Haare schneiden.

    Deine Schlafpose ist übrigens der Hammer. 😉

    LG Yvonne

Kommentare sind geschlossen.