Alle Artikel in: Geburtstag

Sonnenschein 6.0

Nein nein… das wird jetzt keine Wettervorhersage für den heutigen Tag. Heute ist der große Tag, der Tag von dem Du die letzten Wochen… die letzten Monate ununterbrochen geredet hast. Dein Geburtstag. Du liebst Geburtstage… vor allem Deinen eigenen. Und Du hast ganz klare Vorstellungen davon wie Du diesen Tag feiern möchtest, wer Deine Gäste sind (das ist allerdings tagesformabhängig) und was gegessen wird. Ich hab da sehr wenig Mitspracherecht. Eigentlich gar keins. Während es bei Deiner Planung tagesbedingt hier und da mal die eine oder andere Abweichung gab „Ich nicht Prinzessinparty! Ich Doc McStuffins Miiielzeugärztin Geburtstagparty!“ oder aber „Ich Eisköniginparty“, stand das Essen von vorne herein fest… Okoalenkuchen und Donuts! Du liebst Donuts… und eigentlich liebst Du fast alles an „Sußigheiten“ und kannst gar nicht genug davon bekommen. Wenn ich Dir dann eine Moralpredigt halte und Dir sage, dass Du gerne ein Brot oder Obst haben kannst, wenn Du Hunger hast, entgegnest Du mir ein völlig entnervtes „Oooooaaaaar! Hör auf, Mama!… ich nicht Brot essen, ich Sußigheiten essen! Da oben! Okoaaaale und Gummieeechen!“ Aussprache …

3!

Heute ist es also soweit – Dein 3. Geburtstag! Auch wenn Du seit Wochen immer wieder abstreitest, dass Du drei wirst, bin ich mir sicher, der Tag wird Dir gefallen! Mich macht dieser Tag immer ein bisschen sentimental. Die Zeit vergeht so schnell. Ich erinnere mich an Deine Geburt noch als sei es letzte Woche gewesen und doch sind drei Jahre vergangen. Sehr sehr schöne und turbolente Jahre. Es gibt nichts schöneres als die Welt aus der Sicht von Kinderaugen gezeigt zu bekommen und Du verblüffst mich immer wieder mit Deinen Ideen. Inzwischen bist Du zu einer kleinen Persönlichkeit herangewachsen, die ganz genau weiß was sie will und was sie nicht will. Anstrengend ist das schon manchmal, denn Du siehst Dich natürlich als alleiniger Chef im Haus. Als Du noch ein Baby warst (ach Du wirst IMMER mein Baby bleiben…) habe ich mal gelesen, dass ein Kind in den ersten drei Jahren genau so viel lernt wie ein Student in einem Studium. Das hat mich schon sehr beeindruckt, wenn auch damals ein bisschen traurig gemacht, …