Allgemein, Down-Syndrom

Verrückte Welt

Es gibt Menschen, die hinterlassen Spuren in dem eigenen Leben. Man begegnet ihnen und weiß aus einem Impuls heraus, dass man einen ganz besonderen Schatz gefunden hat. Es ist nicht bloß eine Begegnung, sondern eine Bereicherung, eine Verbundenheit, eine Freundschaft, die sich aus dieser Begegnung entwickelt.

In den letzten Jahren habe ich durch den Sonnenschein einige Menschen kennengelernt, deren Begegnung eine große Bereicherung für mich war. Ich denke, diesen Umstand habe ich nicht dem winzigen Extra-Chromosom vom Sonnenschein zu verdanken, sondern viel mehr der Tatsache nun Mutter zu sein. Das erweitert schließlich automatisch noch einmal den Horizont für neue Begegnungen. Trotzdem weiß ich auch um den glücklichen Umstand, dass genau diese Menschen in mein Leben getreten sind, die ich ohne dem Extra-Chromosömchen vom Sonnenschein wahrscheinlich niemals kennengelernt hätte. Da wäre zum Beispiel meine wunderbare und einzigartige Tine, die mit ihrer positiven Sicht aufs Leben und ihren unverkennbaren Pragmatismus immer wieder ansteckt und einfach gut tut. Oder meine Barbara, deren rabenschwarzen Humor ich liebe und ebenso die Gespräche mit ihr. Oder Conny. Conny hat mich nach der Diagnose Down-Syndrom mit ihrer Sicht aufs Leben am meisten geerdet. Sie versteht es aus den frustrierendsten Situationen das Beste heraus zu holen und sie hat so eine unglaubliche Power, Ausstrahlung und eine Gabe stets das Gute im Menschen zu sehen.

In den letzten sechs Jahren habe ich aber nicht nur einige beeindruckende und wirklich besondere Menschen kennengelernt, sondern auch unglaublich viel gelernt – über das Leben, aber auch über mich… mehr als ein Philosophie-Studiengang einem vermitteln könnte. Auch eine Tatsache, die ich meinem Muttersein verdanke… aber eben auch dem Extrachromosömchen vom Sonnenschein.

Am Freitag war ich auf einer wunderbaren Lesung. Amelie Mahlstedt hat ihr Buch „Lolas verrückte Welt“ vorgestellt. Ich kenne Amelie und Lola seit den Anfängen unseres Blogs, denn auch Amelie schreibt über ihre Tochter einen Blog. Eine weitere Gemeinsamkeit – das Down-Syndrom.
Lola ist inzwischen sieben Jahre alt und geht in eine inklusive Waldorfschule.

Ich habe mich unglaublich auf diese Lesung gefreut und vor allem darauf Amelie nach all den Jahren endlich mal persönlich kennenzulernen.
Und dann war da sofort diese Verbundenheit, das Gefühl sich schon ewig zu kennen und es brauchte keine ausführlichen Erläuterungen zu den Texten dieses wundervollen Buches, denn es hätte ebenso die Geschichte von meinen ersten drei Lebensjahre mit dem Sonnenschein sein können. All die Lebensweisheiten, die Amelie durch Lola erlangt hat, der ganze Lernprozess, es kam mir alles so unglaublich vertraut vor. Heute bin ich sehr dankbar dafür diesen Weg gegangen zu sein… das klingt vielleicht gerade sehr spirituell, aber eigentlich ist es purer Realismus.

Auch wenn es in dem Buch um das Down-Syndrom geht, kann ich es wirklich JEDEM empfehlen, denn die Botschaften, die dieses Buch enthält, sind wertvoll für jeden von uns.

Ich darf heute ein handsigniertes Buch an Euch verlosen und würde mich wirklich sehr freuen, wenn viele von Euch hier kommentieren und damit automatisch an der Verlosung teilnehmen.

Die Verlosung endet am 03.05.2015 um 15 Uhr und wird von einer meiner ganz persönlichen Glücksfeen ausgelost.

Ihr seid natürlich über 18 Jahre alt, mit Wohnsitz in Deutschland.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und eine Barauszahlung oder Umtausch des Gewinns ist leider nicht möglich.

Abschließend möchte ich Euch noch ein Video über Lola zeigen, das der Lebensgefährte von Amelie, der selbst Kabarettist ist, komponiert hat und bei dem ich nach diesem wunderbaren Abend meine Tränen nur schwer zurück halten konnte, denn es hätte genau so gut ein Lied über den Sonnenschein sein können…

edit: gewonnen hat Ginie mit Kommentar Nummer 25. Herzlichen Glückwunsch!

 

43 Kommentare

  1. Oh, wie wundervoll diese Lied ist! Ich habe Tränen in den Augen… Gerne möchte ich auch an der Buchverlosung teilnehmen, vielleicht habe ich Glück und die Losfee wählt mich aus. Liebe Grüße.
    Stefanie

  2. Was für eine tolle Liebeserklärung dieses Lied doch ist und wie recht er doch damit hat!
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

  3. Das Buch wird auf jeden Fall bei mir einziehen – egal ob gewonnen oder gekauft – aber versuchen zu gewinnen kann ich ja mal 🙂
    Liebe Grüße,
    Anne

  4. Das Buch würde ich auch super gern lesen und hüpfe hiermit in den Lostopf!
    Ich finde Deinen Blog toll, vor allem Deine Art zu schreiben. Du sprichst auch Themen an, bei denen jeder Weiß, wovon Du sprichst, es aber keiner zugeben möchte. Mach weiter so, die Gastbeiträge am Freitag finde ich auch ganz toll. Von einer Behinderung kann jeder ganz schnell betroffen sein.

  5. Das Video ist wirklich ganz toll! Und so schöne und leider auch wahre Worte…
    LG Caro

  6. Ein tolles Video 🙂
    Das Buch würde ich auch gerne lesen. Von daher versuche ich mal mein Glück.

    LG Manuela

  7. So ein tolles Video und das Buch würde ich super gerne lesen also hüpfe ich mal schnell in den Lostopf. LG Ramona

  8. Da nehmen wir gerne dran teil. Wir haben auch eine deutsche Adresse – hoffe, das ist ok, auch wenn wir selbst überwiegend im Ausland leben?!
    Gruß
    Doro

  9. Ein Fernsehbericht über Lola und der darin enthaltende Hinweis auf ihre Geschichte im Internet liessen mich vor ca. 5 Jahren in diese tolle Blogger-Welt eintauchen. "Lolas verrückte Welt" war quasi die Einstiegsdroge 😉 Seitdem komme ich nicht mehr davon los und lese so gern dort und hier und bei noch so einigen.
    Schön, dass es Lola, Sonea, Emma, Sontje, Jerry, Franzi uvm. gibt.
    LG Susanne

  10. Das Buch würde ich wahnsinnig gerne gewinnen! Das Lola-Lied hat mich auch sehr berührt! Wir haben da auch ein paar extras im Haus- zwar keine Chromosomen, aber es ist manchmal auch wie eine Achterbahnfahrt….
    Herzlich
    Meret

  11. Oh wow. Das Buch klingt sehr interessant. Ich würde es gerne lesen.
    Liebe Grüße
    Hüpfeflo

  12. Hallo 🙂 Danke für das tolle Gewinnspiel- ich hüpfe in den Lostopf deiner Glücksfee und freue mich, wenn ich gewinne 🙂 Liebe Grüße und alles Gute für Euch!

  13. Hallo,
    das Buch hört sich sehr interessant an, würde ich gerne lesen.
    Ich springe also in den Lostopf und drücke mir die Daumen.
    LG
    Claudia

  14. oh wie schon da mach ich mit Lolas buch ist schon in meiner wunschliste gelandet als ich dein insta bild gesehen hatte

    lg
    fio

  15. Eigentlich waere ich auch super gerne zu der Lesung gefahren. Leider hat es nicht geklappt 🙁 über das Buch würde ich mich super freuen! LG Virginie

  16. Möchte ich gerne lesen. Einblicke in verschiedene Sichtweisen ist ein unglaublich spannendes Thema.
    Liebe Grüße, Eva

  17. Das Buch hört sich sehr gut an. Das würde ich auch gerne gewinnen. Und das Lied ist richtig schön! Und so wahr!
    LG

  18. Da versuch auch ich mein Glück. Das würde mich sehr interessieren.
    Und was für ein schönes Lied. Einfach toll, witzig, aber auch traurig. Danke!

  19. Ich habe auch einen kleinen Sohn mit dem Downsyndrom, daher würde ich dieses Buch suuuuuuupergerne lesen.

    LG Katja 🙂

  20. Dieses Buch würde ich gern lesen. *Hüpf in den Lostopf*
    Möge die Glücksfee mir hold sein.

  21. Ein ganz ganz tolles Video! Hab gleichzeitig geschmunzelt und Tränen in den Augen gehabt.
    Liebe Grüße
    Johy

  22. Das video is mal wohl der hammer !!! Und das buch kauf ich mir einfach falls die glücksfeen jemand anderen ziehen 💕

  23. Schön das du durch Sonea solch tolle Freundinnen gefunden hast, denn Freunde sind manchmal sogar noch wichtiger als Eltern oder Großeltern, weil man mit ihnen auf einer anderen Ebene kommunziert. Ich finde eure Sonea und deinen Blog ganz toll, auch wenn ich zwei ( einigermaßen) sogenannte "gesunde" Kinder habe. Gerade erst am Sonntag habe ich einer jungen Frau von deinem Blog erzählt. Ihr Mann spielt mit meinem Sohn Handball und sie haben auch ein mädchen mit dem kleinen Extra. Sie ist 4 Jahre und auch ein Sonnenschein. Jetzt hat sie noch ein kleines Geschwisterchen.
    Ich hoffe die Glücksfee ist mir diesmal hold.
    Liebe Grüße
    Claudia

  24. Guten Morgen!
    Ich finde das Buch hört sich toll an und dazu ist es noch mit einem wahren Hintergrund geschrieben.
    LG Lana

  25. Ach wie herrlich das Video, ich hatte Tränen in den Augen, aber weil ich es so köstlich fand. Und ich kann dir sagen Katharina, es braucht kein extra Chromosom, um genau so zu sein wie Lola 🙂 Lola ist ein ganz normales Kind und diesen ganz normalen "Wahnsinn" haben wir hier mit Marie auch. Auch ich würde mich auf die Bewerberliste für das Buch setzen lassen und mich freuen, es zu gewinnen.

    LG Katrin

  26. Ich hätte auch gerne das Buch. Das Video ist total klasse!
    Der Blog ist super! Weiter so!
    LG, Mira

  27. Ich würde gern amelie und lola "kennen lernen" und vielleicht dadurch auch neues lernen oder manches besser verstehn.

  28. Wow! Das Video ließ mich schmunzeln, sehr liebevoll gemacht. Das Buch würde ich sehr gerne gewinnen und noch viel lieber lesen!

  29. Hört sich gut an und ich würde es gerne lesen. Ein tolles Lied!!!

    LG julia

  30. Ich mag deine Blog und interessiere mich sehr für das Thema. Das Buch wäre ja super! Sonst steht es auf meine A**zon-Wunschliste 😉

    LG Simone

  31. Ein bestimmt super Buch. Das Lola-Lied hat mir wirklich pipi in die Augen getrieben……

  32. wow das klingt einfach wunderbar-ich möchte das tolle Buch gerne gewinnen 🙂 Vielen Dank für die nette Verlosung 🙂 Lg Ines

  33. Wow, was für ein tolles Buch! Gerne würde ich es gewinnen! Vielen Dank für die Chance dazu.

    LG Elke

Kommentare sind geschlossen.