Allgemein, Familienleben, Geburtstag, Werbung
Kommentare 14

Die Eiskönigin-Party

Die Eiskönigin-Party ließ sich dank frühzeitiger Planung und Euren zahlreichen, tollen Tipps gut planen. Trotz Erkältung und ein paar Termine drum herum.

Ich war einfach nur froh, dass die Kinder gesund geblieben sind. Denn irgendwie schien in den letzten Jahren fast schon eine Gesetzmäßigkeit darin zu liegen, dass die Kinder an Karneval krank sind.

Geburtstag an Weiberfastnacht erfordert sehr viel Durchhaltevermögen. Das habe ich ein bisschen unterschätzt. Sonea hatte ein paar kleine Durchhänger an ihrer Party und auch ihr Bruder war ein bisschen knatschig.

Ich glaube aber, dass die Kinder trotz des Partymarathons viel Spaß hatten.

Was gibt es schöneres als an seinem Geburtstag in die Rolle seiner Lieblings-Märchenfigur zu schlüpfen…IMG_0629k

Die Perücke blieb natürlich nicht lange auf dem Kopf und sieht inzwischen auch aus wie ein gerupfter Flokati (mal ganz davon abgesehen, dass wir auf den Bildern noch nicht den Dreh raus hatten wie man so eine Elsa-Perücke überhaupt anzieht)…
IMG_0641kDank des wunderbaren Tipps einer Blogleserin, habe ich mir die Mühe mit der Torte gespart. Es reicht schon, dass mir der Geburtstagskuchen von Herrn Sonnenschein total misslungen ist. Eigentlich kann ich backen, aber wenn das Kind besondere Wünsche hat, kann man die doch auch mal erfüllen lassen, oder? IMG_0738k
IMG_0728k

Die Geburtstagstorte haben wir dieses Jahr also einfach mal bestellt. Bei deine Torte. Und auch wenn ich erst ein bisschen skeptisch war, weil ich mir das gar nicht so richtig vorstellen konnte – eine Geburtstagstorte versenden. Die kommt doch bestimmt total zermatscht an. Aber es war wirklich alles super und obwohl Weiberfastnacht war, schaffte es die Torte pünktlich auf den Geburtstagstisch. Und ich war nicht nur sehr glücklich mit dem Ergebnis, sondern auch echt dankbar für die Zeitersparnis.

IMG_0746k

IMG_0750k

So eine Eiskönigin-Party möchte auch entsprechend dekoriert werden. Bei tambini sind wir dank der wirklich großen Auswahl fündig geworden. Leider gibt es nicht ganz so viele Bilder von der Geburtstagsdeko und der Party ansich.

IMG_0753k

IMG_0778k

Bei meiner Suche nach Spielideen für die Eiskönigin-Party fand ich ganz viele Anregungen bei mamimade. Tausend Dank noch einmal dafür!

Wir haben Olafs Nase mit verbundenen Augen gepinnt, eine Schneeballschlacht gemacht, Schollentanzen, Arendelle vom Eis befreit und natürlich auch jeder einen Schneemann gebaut…

IMG_0764k

Die Geburtstagstorte sah nicht nur sehr gut aus, sondern hat auch allen richtig gut geschmeckt. Sonea hatte sich vorab für die Schokoladenfüllung entschieden (die Torte hat sie aber erst an ihrem Geburtstag zu sehen bekommen). Vielen Dank noch einmal an deine Torte für die problemlose und freundliche Abwicklung.

IMG_0769k

An diesem Tag hat unsere Bude gebebt. Insgesamt 9 Kinder (inklusive meiner beiden) wollten bespaßt werden. Drei Kinder waren übrigens aus Soneas Schule dabei. Meine Angst war also völlig unbegründet.
IMG_0783k

IMG_0785k 2

14 Kommentare

  1. Sabine sagt

    Liebe Katharina
    Was bin ich froh, dass auch noch Kinder aus ihrer Schule da waren!!
    Danke für die Bilder, das sieht richtig schön aus.
    Liebe Grüsse
    Sabine

  2. Danke für die tollen Einblicke. Ich stehe in zwei Wochen vor derselben Herausforderung und konnte mir super Tipps bei Dir abholen *freu*. LG JuSu

  3. Wusst‘ ich’s doch, dass es gut ist, wenn ich meine Partyideen aufschreibe! Freut mich, wenn ich dir helfen konnte, dass Sonea und ihre Gäste einen wunderbaren Nachmittag hatten!
    LG
    Susanne

  4. Anita sagt

    Die Torte ist ja wirkluch mega. Auch die Muffins das ist bei mir in 2 wochen soweit… Melissa zehn auch alles frozen will haben… Und die perücken sind echt schwer zum anziehen. Haha wir hatten anfangs auch dieses problem. Liebe grüsse anita

  5. Celia Weidenhagen sagt

    Das freut mich, dass ihr Sonea so eine tolle Party hatte! Was für eine tolle Idee mit dem Tortenversand. Ich war eben schon mal auf der Homepage und habe für alle Kinder eine passende Torte entdeckt! Die erste probieren wir gleich im März aus!
    LG
    Celia

  6. Na jetzt weiß ich endlich, warum wir hier nicht so ein Eisköniginnenset bekommen haben…..weil es die Sonea hat 🙂 herzallerliebst.

    LG Katrin

  7. Daniela Werth sagt

    Deine Maus hatte einen sehr tollen Tag, das sieht man 🙂 Schön das auch Kinder aus ihrer Schule dabei waren, so soll es sein 🙂
    Sonea wird sicher noch lange von dieser Party träumen 🙂

    Alles Liebe
    Emilou mit Emilia

  8. Knodel Inge sagt

    Hallo Katharina!
    Du hast alles wunderbar gemacht. Sonea sah toll in ihrem Kleid aus. Schön, dass auch Kinder aus ihrer Klasse zum Geburtstag gekommen sind. Warum soll man sich nicht die Arbeit erleichtern und eine Torte bestellen. Meiner Patentante habe ich früher immer eine Torte nach Köln zum Geburtstag schicken lassen. Sie wohnte alleine und war schon sehr betagt. Jedes Jahr hat sie sich sehr darüber gefreut und war immer gespannt welche Torte ich für sie ausgesucht hatte. Mein Mann hat einen Kuchen letztes Jahr zum Geburtstag gewonnen. Unsere Tageszeitung verlost jeden Monat 10 Kuchen. Ich habe für ihn den Zettel ausgefüllt un promt hat er gewonnen. Eine Bäckerei aus Heilbronn hat sie am Geburtstag zum Kaffee ausgeliefert. Allen hat sie gut geschmeckt und ich hatte keine Arbeit. Liebe Grüße Inge

  9. Kerstin sagt

    Was für eine tolle Party! Und ich bin ganz neidisch, dass sich deine Kinder so toll verkleiden. Ich hatte schon Probleme, sie für den Tulpenzug in Kostüme zu „zwingen“ und der Kleine hat es durchgezogen im Kindergarten nicht verkleidet zu erscheinen ( Prinzenpaar hin oder her….). Und toll, dass ihr euch noch traut Zuhause zu feiern….bei den ganzen Aktionen, die den Kindern hier immer nur außerhalb geboten werden, denke ich immer im Stillen: das die Kinder sich sicher mal über eine Party mit klassischen Spielen freuen würden. Und unsere Kleiner wird sie dieses Jahr auch bekommen!
    Die Torte ist eine Wucht! Gott sei Dank hab ich hier eine tolle Freundin, die mit ihren Händen zaubern kann: vom Minion, über Pferdekopf bis hin zu Schallplattenspielern…genau fie richtige Freundin für mich Backlegesthenikerin;-).
    Prima, dass so viele Gäste da waren: bin aber auch der Meinung, dass es eine Schande gewesen wäre diese Party zu verpassen. Bleibt Sonea bestimmt laaaaange in Erinnerung.
    LG Kerstin

  10. Das sieht nach einem wunderschönen Geburtstag aus und es freut mich das Sonea (so eine hübsche Verkleidung) den Tag mit ihren Freundinnen und Freunden genossen hat. Liebe Grüße Ulla

  11. Ani Lorak sagt

    Wie schön zu lesen, dass Sonea eine tolle Geburtstagsparty hatte. Die Bilder lassen auf viel Spass und Freude schliessen. Gefällt mir sehr gut!

  12. Wow – wie toll. Da moechte man selbst noch mal Kind sein und Geburtstag feiern. Und was fuer eine geniale Idee, sich die Torte schicken zu lassen. Ich kann zwar Backen, aber eben „nur“ Standard und bin ganz erstaunt, was es inzwischen fuer ein Wettbewerb geworden ist, selbst einen Kuchen zu backen, der in Form von x, y, z kommt und dann noch hammermaessig dekoriert ist… Da kann ich leider nicht mithalten. Immerhin findet es mein Zwerg noch ganz toll, wenn man einen Schoko-Kirsch-Kuchen mit Schokoglasur bekommt – oben drauf natuerlich Gummibaerchen und Smarties.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.