Allgemein, Familienleben, Kidsfashion, me&i, Werbung
Kommentare 1

Guck mal was ich kaaaaann!

Diesen Spruch höre ich im Moment ständig von meinem Fünfjährigen und dann beginnt er mit funkelnden Augen und stolz bis in die Haarspitzen mir etwas vorzuführen.

Neulich stand er in genau so einem Moment vor mir und rollte die Zunge. Yeah! Das sollte eigentlich der Moment sein, in dem man dann ganz frech kontert „Guck mal, kann ich auuuuuch!“.

Aber ich kann die Zunge nicht rollen und Herr Sonnenschein auch nicht. Und das macht keinen Sinn! Hatte Herr H. im Bio-Leistungskurs nicht ganz klar das Zungerollen als Beispiel für  ein dominantes Erbmerkmal aufgeführt? Wer ist dieses Kind? Und wer sind seine Eltern??

Ich schickte meinem Mann ein Bild von unserem vermeintlichen Sohn, die Zunge rollend.

„Kannst Du das auch??“

„Nein. Du?“

„Auch nicht. Von wem ist dieses Kind??“

„Da er mir sehr ähnlich sieht, stellt sich mir die Frage: wen habe ich damals geschwängert?“.

Nun ja. Ich weiß es.

Inzwischen hat Dr. Google mich beruhigt, denn die These über das Zungenrollen, wurde inzwischen längst widerlegt.

Trotzdem fühlte es sich erst einmal an, als wolle man mir sagen „Haha, die Welt ist doch eine Scheibe und keine Kugel, wie Du immer geglaubt hast. Du Dummerchen!“.

Sonea kann die Zunge nicht rollen. Sie hat es natürlich trotzdem immer wieder versucht. So wie ich es früher immer wieder versucht habe. Sie ist eben meine Tochter. Genau so, wie ihr Bruder natürlich trotzdem mein Sohn ist. Auch, wenn er so verrückte Sachen macht, wie eben die Zunge rollen.

Die Outfits von uns drei sind alle aus der aktuellen me&i Kollektion. Die Saison nähert sich fast schon dem Ende zu.

Unsere drei Top-Favoriten sind für Sonea die Bomber-Jacket, die online komplett an mir vorbei gegangen ist, mir auf der Party aber immer wieder ins Auge sprang.

Überraschend fand ich auch, dass Simon das Shirt Monsters als Liebling auserkoren hat. Die pinken Monster stören ihn überhaupt nicht (und die Kinder aus seiner Kita scheinbar auch nicht) und das macht das Shirt auch für mich zu einem ganz klaren Favoriten. Und ganz nebenbei freue ich mich, dass das Genderdenken bei meinem Sohn noch nicht zugeschlagen hat.

Ja und mein absoluter Top-Favorit aus der aktuellen Kollektion ist (neben dem Multi Checked Cardigan) das Leo Ruffled Sleeve Top.

Solltet Ihr Euch noch das eine oder andere Kleidungsstück aus der aktuellen Kollektion sichern wollen, müsst Ihr schnell sein. Denn bei me&i sind alle Kleidungsstücke in jeglicher Hinsicht fair produziert. Das bedeutet auch, dass alle Kleidungsstücke stark limitiert und nicht in Masse produziert werden.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.