Allgemein, Familienleben, Lillestoff, me&i, Werbung, Wochenende in Bildern
Schreibe einen Kommentar

Wochenende in Bildern – ein vollgepacktes Familienwochenende

*Dieser Beitrag enthält Werbung*

Ein vollgepacktes, aber schönes Familienwochenende liegt hinter uns.

Der Samstagmorgen startete für Simon und mich mit einem Besuch in der Schule. Eine der Schulen, die wir für ihn in die engere Wahl genommen haben, hatte zum Besuch die Türen geöffnet. Wir besuchten den Deutschunterricht der 1. Klasse und den Sachkundeunterricht der 3. Klasse. Und ich hatte nach einer kurzen Aufwärmphase das Gefühl, dass Simon sich rundum wohl fühlte. Aber bevor ich ausführlich darüber schreibe, möchte ich mir noch eine andere Schule ansehen.

Währenddessen war Herr Sonnenschein mit Sonea beim Friseur und machte noch schnell ein paar Bilder von dem neuen Kleid aus Living on Leaves von BORA für lillestoff.

Mittags machten wir uns dann alle auf dem Weg zur Familienbande nach Köln, die im Rahmen der Le Tour Belgique eine Cybex Modenschau veranstaltet haben.

Für uns ist das Thema Kinderwagen ja bereits abgeschlossen. Aber für den einen oder anderen von Euch sicherlich nicht. Und da wir das Konzept der Familienbande so toll finden und Herr Sonnenschein auch bereits einen Fotoauftrag von der Familienbande hatte, folgten wir der Einladung sehr gerne.

Es ist schon erstaunlich wie sich der Kinderwagenmarkt alleine in den Jahren, die wir nun selbst Kinder haben, entwickelt hat. Im Nachhinein hätte ich mich bei unserem ersten Kinderwagen ohnehin am liebsten für ein komplett anderes Modell entschieden.

Und mancher Wagen ist einfach so schnittig und stylisch, dass man seine Familienplanung alleine schon wegen eines Kinderwagens glatt noch einmal überdenken könnte. Obwohl ich meine Kinder ohnehin viel lieber getragen habe. Aber auch auf  dem Tragetuchmarkt gibt es wirklich spannende Innovationen.

Die Kinderwagen, die am Wochenende auf der kleinen Modenschau präsentiert wurden, sind im Frühjahr 2018 dann erhältlich. Sonea hätte sich am liebsten für ihr „Baby“ eins der Modelle ausgesucht und durfte dann mit Anmoderation auch eine Runde mit einem der absoluten Neuheiten über den roten Teppich fahren.

Am Sonntag stand unsere… ich weiß leider gar nicht mehr, die wievielte… me&i Party an. Diese Saison waren wir sehr spät dran mit unserem Partytermin. Einige Teile der Kollektion sind bereits in unseren Größen ausverkauft und natürlich zwei absolute Favoriten. Nein drei sogar. Dafür sind ein paar News dazu gekommen.

Wir waren diesmal nur eine kleine Runde, da die Erkältungswelle gerade wild um sich schlägt und kurzfristig einige Absagen kamen.

Ich hatte ein bisschen Sorge, wie es wohl für Lissy sein würde, wenn das Haus voller Leute ist. Sie mag es zwar viele Menschen um sich herum zu haben, aber eine Party, das war eben noch neu.

Nun, sie fühlte sich rundum wohl, wie immer.

Und Andrea legte wieder einmal eine einmalige Präsentation der neuen Kollektion hin. Selbst Sonea, die unseren Mützenkorb anschleppte, um diesen allen Gästen zu präsentieren, konnte sie nicht beirren. Und so gab es für alle im Wechsel eine Präsentation der me&i Kollektion und unseres Mützenkorbes.

Natürlich hat auch diese Kollektion seine Lieblinge, die direkt auf den ersten Blick überzeugen.Wie den Multi Checked Cardigan, den ich Euch hier schon gezeigt habe.

Aber wie das immer so ist, wirkt die Kollektion erst so richtig, wenn man sie in gemütlicher Atmosphäre präsentiert bekommt. Da zeigen sich dann die wahren Schätze der Kollektion, wie die Bomber Jacket im Retrostil. Oder aber mein absoluter Favorit, das Leo ruffled Sleeves Top. Meine Begeisterung darüber hat dann wohl auch alle anderen überrascht.

Zu gerne hätte ich noch den Knitted Long Cardigan in meiner Wintergarderobe gehabt und Das Bats Eyes Shirt wäre auch einfach nur cool für Simon gewesen, aber beides ist schon in unseren Größen ausverkauft. Nun freue ich mich noch auf die News und einen weiteren Kollektions-Liebling im November.

Welche Teile nun tatsächlich auf unserem Bestellschein gelandet sind, erfahrt Ihr in Kürze hier.

Und weil das Wetter an diesem Wochenende noch einmal so richtig schön war, gab es nachmittags ein Eis.

Außerdem durften die Kinder einmal Köln von seiner verrückten Seite kennenlernen und einen kleinen Blick in das Wiener Steffi werfen, das für einen guten Zweck eine Kinderdisco veranstaltet hatte.

Wer sich in Köln auskennt, denkt vielleicht jetzt „Oh Gott!“, aber auch die Kinder fanden (Kinder)Disco auch noch nicht so verlockend. Und ich hatte glücklicherweise einen guten Grund gar nicht erst mit rein kommen zu müssen: den Plüsch an der Leine. Wobei ich mir auch schöneres vorstellen kann, als eine Gassirunde mit dem Hund durch die Innenstadt. Überall verlockende Uringerüche. Pfui pfui!

Das war ein schönes, wenn auch sehr vollgepacktes Wochenende. Diese Woche geht es dann nochmal terminreich weiter und auch das nächste Wochenende verspricht nicht langweilig zu werden.

Uns findet Ihr heute bei WiB.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.