Allgemein, Lillestoff, RUMS, Werbung
Kommentare 2

Confetti & Eucalyptus

Im Moment hänge ich ein wenig hinterher – mit dem Nähen, mit dem Bloggen, mit einfach allem!

Letzte Woche war hier Ausnahmezustand. Ich hatte solch höllische Rückenschmerzen, wie noch nie. Das ist nicht übertrieben und ich bin generell auch nicht übermäßig schmerzempfindlich. Endlich konnte ich mich mal ein bisschen mehr in Herrn Sonnenschein versetzen, bei dem Rückenschmerzen schon Alltag sind.

Absolut fassungslos war ich als man mir beim Orthopäden für in zwei Monaten einen Termin geben wollte. In zwei Monaten! Das schwere Los eines Kassenpatienten. Unfassbar! Herr Sonnenschein hat mir dann kurzerhand einen Termin beim Chiropraktiker organisiert und dort hatte ich nun gleich mehrere Termine. Ein paar Blockaden wurden gelöst und nun denke ich, brauche ich vor allem mal einen vernünftigen, ergonomischen Schreibtischstuhl. Denn meistens sitze ich schräg zusammengerollt auf meinem Schreibtischstuhl und bewege mich stundenlang nicht vom Fleck. Ja, mehr Bewegung würde mir auch nicht schaden. Ich weiß!

Nun, wer rechtsrheinisch von Köln wohnt, akute Rückenschmerzen hat, jetzt und nicht erst in zwei Monaten, dem kann ich Chiro For You empfehlen. Nein, für diese Empfehlung wurde ich nicht bezahlt, aber Rückenschmerzen sind echt doof.

Meine neue Liva aus dem wunderschönen Confetti & Eucalpytus von Natalie Zart, der am Samstag bei lillestoff erscheint, habe ich diese Woche dann ohne Rückenschmerzen genäht.

Und nun, wo ich wieder Bäume ausreißen könnte, kann Ostern kommen. Aber vorher lest Ihr nochmal von mir, wenn Ihr wollt.

Heute hüpfe ich erstmal rüber zu RUMS, dort habe ich schon viel zu lange nicht mehr vorbei geschaut.

2 Kommentare

  1. Liebe Katharina, der Schnitt reizt mich schon länger und deine Version finde ich schön sportlich und lässig sowie auch feminin und zart. Und Rückenschmerzen sind echt ätzend, ich bin froh – bisher – davon verschont worden zu sein, doch es trifft wohl leider jeden mal… Hoffe deine Maßnahmen greifen und du bleibst schmerzfrei, damit weitere tolle Kleider wie dieses entstehen können!
    Liebe Grüße
    Stephie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.