Allgemein, me&i, Werbung
Schreibe einen Kommentar

Ganz viel Licht zum Luciafest

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und mit ihm ein weiteres Jahr mit me&i. Das dritte Jahr in Folge durfte ich nun Werbebotschafterin und Bloggerfreundin für me&i sein und auch nach drei Jahren ist es immer wieder total spannend für mich, wenn die neue Kollektion angeteasert und dann endlich gelaunsht wird.

15491452_10210432267099596_894442345_o

Am Samstag ist Saisonsende für die me&i Herbst-/ Winterkollektion und Ihr habt nun noch einmal die Chance Euch Eure Lieblingsstücke Last-Minute mit 40% Rabatt zu sichern. Nur so lange der Vorrat reicht, natürlich.

Pünktlich zum Luciafest in Schweden startet das schwedische Label nochmal eine dicke Rabattaktion und bedankt sich bei allen Kunden für die tolle Saison.

Wie Ihr vielleicht wisst, ist meine Mama Dänin und deshalb war auch meine Kindheit geprägt von skandinavischen Traditionen. Insbesondere in der Weihnachtszeit.

Ich erinnere mich an eine Adventszeit voller dänischer Weihnachtslieder, wie Julebal i Nisseland oder På loften sidder Nissen und Rudolph das Rentier ist in der Version von Rudlof med den røde Tud immer noch am allerbesten.

Und falls Ihr Euch nun durchgeklickt habt, dann stellt Ihr vielleicht fest, dass die Weihnachtszeit in Skandinavien nicht nur geprägt ist von lethargischen Weihnachtsklängen und Besinnlichkeit, sondern von lautem Gelächter, fröhlichem Gesang und wilden Polonaisen um den Weihnachtsbaum .

Vor allem sind in der Weihnachtszeit die Nisse aktiv. Kleine Wichtel, die auf dem Dachboden leben und Milchreis und Lakritz zu ihren Leibgerichten zählen. Diese kleinen Nisse haben mir in meiner Kindheit die Weihnachtszeit verzaubert.

Außerdem erinnere ich mich an die Adventskerze, die jeden Morgen an unserem Küchentisch brannte. Jeden Tag wurde eine Zahl abgebrannt und es war spannend wie die Kerze immer kleiner wurde.

Von unserem traditionellen Weihnachtsnachtisch, der auch nur an Weihnachten schmeckt, habe ich Euch bereits schon einmal in einem Gastbeitrag bei Lila Lotta auf dem Blog berichtet.

An Weihnachten selbst kam natürlich das Christkind und brachte die Geschenke. Meistens stand das Wohnzimmerfenster noch offen, wenn meine Geschwister und ich mit leuchtenden Augen das Zimmer betraten. Wir hatten es nur knapp verpasst. Leider zerschlug sich mein Vorsatz schnell erwachsen zu werden, um das Christkind endlich mal persönlich kennenzulernen mit ca. sechs Jahren.

Sauer war ich aber nicht auf die Erwachsenen, die mich jahrelang in dem Glauben gelassen haben, sondern auf meine Schwester, die mir mit einem Mal den ganzen Zauber genommen hatte.

Mittlerweile genieße ich diesen Zauber wieder… zwar aus einer anderen Perspektive und mit sehr viel Arbeit, für die das Christkind und der Weihnachtsmann dann alle Bewunderung kassieren. Aber das ist ja egal.

15555269_10210432267139597_1688091177_o

Ich freue mich auf Weihnachten mit all meinen Lieben. Und dann freue ich mich auch schon auf weitere Teaser der Frühjahr- / Sommer me&i Kollektion. Es wird Zeit, dass ich meine nächste Party buche.

Mein skandinavischer Einschlag spiegelt sich nicht nur auf unsere Weihnachtszeit wieder, sondern auch in meiner Vorliebe für skandinavische Designs. So wie die tollen Kleidungsstücke von me&i.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.