Allgemein, Isle of Dogs, Werbung
Kommentare 2

Zu Besuch bei isle of dogs

Ein wunderschönes Wochenende liegt hinter uns. Eins, dass nicht schneller vorbei war, als es angefangen hat. Eins, an dem wir alle vier rund um die Uhr zusammen waren. Eins, an dem wir spontan Pläne schmieden könnten und vor allem eins, das so entspannt war, wie schon lange nicht mehr. Ein Wochenende, wie wir es dringend mal wieder nötig hatten und das wir alle vier sehr genossen haben. So sehr, dass die Kinder sogar fast das Streiten vergessen haben.

img_0959k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

Ziemlich spontan planten wir für Samstag einen Ausflug zu isle of dogs nach Wuppertal. Wir standen schon eine Weile in Kontakt und eigentlich plante ich einen Besuch auf der Kind und Jugend. Aber meine Gesundheit hatte andere Pläne und sorgte mit einer dicken Erkältung und Heiserkeit dafür, dass ich es „nur“ bei dem lillestoff-Festival beließ. Das war turbulent genug.

img_0985k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

Der äußerst freundliche Mailverkehr mit isle of dogs machte mich neugierig und als man mir dann noch anbot extra am Samstag den Showroom für mich und meine Familie zu öffnen, sagte ich spontan zu und machte mich mit meinen Lieben auf dem Weg. Das Wochenende zuvor war ich ja bereits bei der #WUBTTIKA in Wuppertal und so langsam finde ich tatsächlich Gefallen an dieser Stadt.

img_1018k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

Isle of dogs steht für hochwertig verarbeitete und einmalige Kindermöbel und Textilien. Durch ihre individuelle Bemalung nach Wunsch, macht es die Möbelstücke zu ganz besonderen Unikaten. Isle of dogs wurde im Jahr 2000 von den beiden Geschäftsführerinnen Dr. Birgit Geisel und Dr. Dorothee Gahlen gegründet. Damals hatten die beiden selbst noch kleine Kinder und wie das eben so ist – mit dem Elternsein kommen eben die besten und nachhaltig erfolgreichen Ideen.

img_1015k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

img_0961k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

So auch die Idee zu isle of dogs. Wir besuchten also am Samstag den wunderschönen Showroom von isle of dogs und lernten Dorothee persönlich kennen, die sich nicht nur viel Zeit für uns nahm, sondern uns auch noch das Atelier zeigte, in dem die Massivholzmöbel lackiert und individuell bemalt werden.

img_0999k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

img_1039k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

img_1035k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

img_1040k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

img_1042k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

Sehr ausdauernd und friedlich spielten die Kinder mit den Möbeln im Showroom und besonders angetan waren beide von den Spielbetten. Der Löwe spielte im Spielbett Segelboot Pirat und verkaufte in der Spielhöhle Fische und Krebse und Sonea nahm sofort das märchenhafte Spielbett Kaufladen in Beschlag und umhegte liebevoll die Puppe, die im Puppenbett schlummerte.

img_0961k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

img_1017k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

img_1085k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

img_1104k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

Endlich mal ein Bett mit Vorhängen! Während ich ihr die Eiskönigin-Vorhänge, die sie sich bestimmt schon ein Jahr wünscht, verwehre, konnte Sonea im Spielbett von isle of dogs die Vorhänge nach Belieben auf und zu ziehen.

img_0991k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

img_1000k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

Nicht nur wir hatten große Freude dabei die Kinder bei ihrem ausgiebigen und intensiven Spielen zu beobachten, sondern auch Dorothee war begeistert und fühlte sich rückversetzt in die Zeit, in der ihre Kinder klein waren.

img_1064k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

Die Kinder testeten ausgiebig die Möbel und auch die tollen Babybetten auf ihre Stabilität und ich war total begeistert von den Variationsmöglichkeiten der Betten. Durch das Stecksystem lassen sich die Möbel nach Belieben einfach umbauen. Elemente, wie der Kaufladen oder der Anker vom Segelschiffbett werden einfach reingesteckt und wenn man das Element an einer anderen Stelle haben möchte, ist man flexibel. Die einzelnen Elemente wie die Ablagebox oder das Ablagebrett und natürlich auch alle anderen Möbelstücke, lassen sich individuell bemalen. Zur Inspiration gibt es einige Motive von isle of dogs, die für die Bemalung ausgewählt werden können.
img_1022k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

img_1143k-sonea-sonnenschein-isleofdogsimg_0965k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

Die Kindermöbel von isle of dogs haben ihren Preis. Allerdings haben sie auch beachtliche Qualitätsmerkmale und das Spielbett wurde zu Recht im Jahre 2014 mit dem 1. Platz  des Gruner + Jahr Family Consumer Award ausgezeichnet.

img_1094k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

img_1003k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

img_1081k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

Seitdem wir in unserer Wohnung leben, ist das Schlafen der Kinder in den eigenen Betten ein Krampf. Grundsätzlich haben Herr Sonnenschein und ich kein Problem damit, wenn mal eins der Kinder zu uns rüber kommt und bei uns schläft. Aber seit nunmehr fast drei Jahren teilen wir uns ein 1,60 m breites Bett zu viert. Sämtliche Versuche den Kindern ihre eigenen Betten schmackhaft zu machen, sind zum Scheitern verurteilt. Meistens. Denn phasenweise klappt es dann doch ganz gut. Allerdings empfiehlt es sich nicht bei der Anschaffung des Kinderbettes zu sparen.

img_1087k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

Wir haben für Sonea im letzten Jahr ein Hochbett gekauft, weil sie in ihrer gemütlichen Schlafhöhle nicht schlafen wollte und weil dies ihr ausdrücklicher Wunsch war. Da wir uns unsicher waren, ob der Plan aufgeht, entschieden wir uns für ein gebrauchtes Hochbett und achteten dabei vorrangig auf die Maße und die Farbe, statt auf die Qualität des Bettes. Leider.

Nach einem guten Jahr wirkt das Bett inzwischen recht instabil, eine Latte musste sogar nachgebessert werden, da sie beim Toben einen Knacks bekommen hatte. Mal eben das Kind ins Bett bringen und im Bett noch gemeinsam eine Geschichte vorlesen, trauen Herr Sonnenschein und ich uns seitdem beide nicht mehr zu. img_1052k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

Gar kein Problem, dachte sich wohl unser Sonnenschein, die am liebsten sofort im Showroom von isle of dogs eingezogen wäre und das Spielbett enterte. Auch von der Qualität und Stabilität der Möbel konnten sich beide Kinder und auch wir während unseres Besuchs ausgiebig überzeugen. Da wackelte auch nach Stunden nix. Noch nicht mal die Babybetten.

img_1005k-sonea-sonnenschein-isleofdogs img_1107k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

Und das Tolle an dem Spielbett ist ja, dass alles so gut durchdacht ist und das Bett irgendwann zu einem tollen Couchbett umfunktioniert werden kann. Übrigens auch absolut empfehlenswert für alle, die ein Bett mit großzügigem Rausfallschutz suchen.

img_0977k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

Wir sind rundum begeistert und Sonea hat schon einmal angefangen fleißig ihr Traumbett zu konfigurieren.

img_1131k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

img_1117k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

img_1119k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

Während ich mich in diese geniale Kissenkollektion von Pierre Frey verliebte.

img_1146k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

img_0970k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

und in diesen zauberhaften Schwan.

img_0984k-sonea-sonnenschein-isleofdogs

Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle an Dorothee von isle of dogs, die sich extra den Samstag Vormittag für uns Zeit genommen und ihre traumhaften Kindermöbel präsentiert hat. Man merkt, dass da sehr viel Herzblut drin steckt.

2 Kommentare

  1. Pingback: Eine TRAUMhafte Ferienzeit mit isle of dogs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.