Allgemein, Familienleben, Köln, Unterwegs
Kommentare 10

Märchenwald

Die ganze Familie Sonnenschein liebt Märchen und die Kinder mögen vor allem die Grimms Märchen, in denen der Wolf eine tragende Rolle spielt. Mein Lieblingsmärchen war schon immer Aschenputtel, aber auch der Froschkönig und das Rumpelstilzchen mag ich sehr. Doch wenn ich recht überlege, mag ich mich gar nicht festlegen, denn eigentlich bin ich durch und durch ein Märchenfan.

IMG_7097k

Übers Wochenende hatten wir wieder Yoda, den kleinen Mops zu Besuch und gestern planten wir dann alle einen gemeinsamen Ausflug in den Märchenwald nach Altenberg, der morgen seinen 85. Geburtstag feiert.

IMG_7102k

IMG_7104k

IMG_7105k

IMG_7108k

Die Kinder waren bereits bei einem Kita-Ausflug im Märchenwald und auch schon mal zusammen mit Herrn Sonnenschein. Für mich war das gestern eine Premiere.

Mit seinem nostalgischen Charme fühlt man sich in dem Park in eine andere Zeit zurück versetzt. Ein wenig romantisch und verwunschen wirkt die ganze Parkanlage und es ist auch völlig losgelöst von den einzelnen Märchen-Attraktionen ein sehr schöner Spazierort für die Familie. Die Kinder haben großen Spaß die Knöpfe der einzelnen „Märchen-Stationen“ zu drücken und sich die Geschichten erzählen zu lassen.

IMG_7115k

IMG_7113k

IMG_7125k

IMG_7135k

Ein besonderes Highlight sind natürlich der Dukaten-Esel und die Ziege, die anschließend den Müll der Goldtaler „frisst“.

IMG_7150k

IMG_7152k

IMG_7153k

Dank der vielen märchenhaften Ablenkung für die Kinder, gestaltete sich auch der Spaziergang als herrlich unkompliziert, ohne plötzliche „Seitenstick“ bei Sonea und ohne jegliche Schwächeanfälle.

IMG_7145k

IMG_7148k

IMG_7130k

IMG_7164k

Ein wunderschöner Ort, voller Zauber und kleiner märchenhafter Geheimnisse, mitten im Bergischen und „fast“ bei uns um die Ecke.

IMG_7170k IMG_7162k IMG_7140k Dort waren wir auf jeden Fall nicht zum letzten Mal! Alleine für die leckeren Waffeln im Restaurant, lohnt sich dieser Ausflug.

IMG_7100k

Der krönende Abschluss war dann die kleine Wasserspiel-Show… ein Ballett aus Wasserfontänen. Der kleine Bruder hat den Sinn nicht so ganz erkannt, warum in dem „Theaterstück“ keine Menschen mitspielen.

IMG_7174k

Ein herrliches Stück Natur und wir freuen uns auf eine Wiederholung.

IMG_7107k

IMG_7120k

IMG_7176k

IMG_7179k

Von dort oben hat man übrigens eine wunderschöne Aussicht auf Köln!

IMG_7194k

Und das Highlight von Herrn Sonnenschein war wohl die Milch-Tankstelle, die wir auf unserer Heimfahrt entdeckten.

IMG_7195k

10 Kommentare

  1. Sabine sagt

    Was für ein Zufall … ich habe dich gerade zufällig bei Instagram gesehen und da fällt mir auf, dass ich euch am Montag im Märchenwald gesehen habe. Der Mops und vor allem deine Tochter sind mir im Gedächtnis geblieben, da mein kleiner Sohn auch das Down-Syndrom hat.
    Der Märchenwald ist wirklich was ganz besonderes. Ich fühle mich immer in meine Kindheit zurück versetzt und finde es toll, dass hier nicht ständig alles modernisiert wird.
    Liebe Grüße
    Sabine

      • Sabine sagt

        Er ist noch klein, erst 5 Monate alt und lag im Kinderwagen. Ich war mit zwei Freundinnen und ihren Kindern da und die Tochter der einen Freundin hatte etwas Angst vor eurem Mops. Deshalb hatte ich ihn noch vor Augen 😊.
        Liebe Grüße
        Sabine

  2. Eva Bördgen sagt

    Im Märchenwald in Altenberg waren wir dieses Jahr auch schon. Wir kommen ja aus dem Oberbergischen, da bietet sich das an. Ich persönlcih finde manche von den Figuren ein bisschen gruselig – ich hab’s nicht so mit Puppen 😉 – aber die Kinder waren begeistert.

  3. Knodel Inge sagt

    Als Kind war ich auch mal in Altenberg. Schöne Erinnerungen. Bei uns in Ludwigsburg gibt es einen Märchenpark allerdings nicht so schön wie der Märchenwald in Altenberg. Herr Sonnenschein hat sich mit den Fotos mal wieder richtig ins Zeug gelegt. Der kleine löwe ist sehr groß geworden. Liebe Grüße Inge

  4. Anja sagt

    Liest sich nach einem richtig schönen Tag :-)! Danke dass Du mich dran erinnert hast: wir waren letztes Jahr mal da (von uns aus noch näher als von Köln ;-)… ) und das wäre bestimmt ein schöner Ausflug jetzt in den Ferien. Muss ich mir mal vornehmen! Liebe Grüße, Anja

  5. Annika sagt

    Dass Yoda absolut cool ist (also, mir wäre er zu klein und hätte zu wenig Fell, aber er ist definitiv cool) und, dass er euch gut steht, muss ich auch mal loswerden.

  6. Annika sagt

    Oh, ich liebe liebe liebe Märchen auch!
    Ich habe sogar schon Eigene geschrieben ; ) Das war mal ein VHS-Kurs.
    Das sieht echt schön aus – vor allem das Drumherum … irgendwie verwunschen!

    Kennst du „Die Bienenkönigin“ und „Das Waldhaus“? Die mag ich ganz besonders gerne.

    Für Kinder finde ich z.B. „Frau Holle“ und „Tischlein deck dich“ auch immer ganz toll.

    Liebe Grüße von Annika

  7. Ohhhhh wie zauberhaft.
    Ich fühle mich in meine Kindheit zurückversetzt (die wie einige wissen schon seeeehr lange her ist und nein, falls der junge Herr fragt, wir hatten auch keine Dinos mehr als Haustiere).
    Damals gab es Märchenwälder (sagt man das?) noch oft, vor allem der heute riesige Hollidaypark in Haßloch war ein Märchenwald und genau solche Wasserspiele gab es dort auch, ich habe es geliebt, das ganze war damals natürlich noch menschengesteuert von einer Achtung! „Liliputanerin“, die damals in dem Park lebten und arbeiteten.
    Ich liebe solche total entschleunigte Parks, doch Louisa war das schon sehr früh zu wenig Action, leider.
    Habt schöne Ferientag mit noch mehr solcher Ausflüge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.