Allgemein, Familienleben, Geburtstag, Kleiner Löwe
Kommentare 7

Dinoparty

Zum Abschluss unserer letzten ereignisreichen, viel zu aufregenden Woche, gab es on Top noch den nachträglichen Kindergeburtstag vom Löwen mit seinen Kitakumpels.

So ein dritter Geburtstag bedarf eigentlich nicht viel Rahmenprogramm. Ich glaube, das coolste überhaupt war, dass alle zusammen waren.

IMG_4541k

Kuchen? Völlig uninteressant und auch überhaupt keine Zeit zum Essen…

IMG_4466k

IMG_4470k

 

Natürlich gibt es keine Dinoparty ohne Dinos…

IMG_4479k IMG_4475k IMG_4481k

 

Jedes Kind durfte sich eine Maske aussuchen. Danach folgte der archäologische Teil der Party…

IMG_4503k IMG_4498k

 

Und eigentlich hätten wir das Partyprogramm an dieser Stelle auch verkürzen können, denn die Jungs waren so beschäftigt mit dem Super Sand und so fasziniert davon, dass es sie immer wieder zu den archäologischen Ausgrabungen an unseren Wohnzimmertisch zog.

IMG_4506k

IMG_4495kUnd mit dem Super Sand hat man ganz fix ein paar echte Tyrannosaurus-Knochen freigelegt.

Vielen Dank an dieser Stelle noch mal für die Bereitstellung des Super Sandes. Das war ein absoluter Partyknüller!

Nicht ganz so sauber und Rückstandslos wie das Spiel mit dem Super Sand, war dann der nächste Teil…

IMG_4515k

IMG_4516k

Dinosaurier aus einer Wanne voller Glibber rausfischen. Davon war nicht jedes Kind angetan. Deshalb opferte der Löwe sich als Master-Dino-Angler.

Begeistert waren dann alle Kinder wieder bei der Dinoeier-Suche dabei. Wie man die Eier macht, erfahrt Ihr in der genialen Anleitung von Tollabea.

IMG_4523k

IMG_4521k

Nachdem jedes Kind zwei Dinoeier gefunden hatte…

IMG_4527k

 

… musste dieses ja noch geknackt werden. Am Anfang ließen die Kinder ihre Eier geduldig in der Wasserbahn schmelzen…

IMG_4533k

 

… aber irgendwann war auch die Geduld zu Ende und sie fingen an die Eier auf dem Boden zu zerscheppern. Gewusst wie!

Ich glaube, alle Kinder hatten eine Menge Spaß und haben nachts sicherlich von echten Dinosauriern geträumt…

IMG_4474k

 

 

7 Kommentare

  1. Das sieht nach viel Spaß aus! Ganz toll und das mit dem Kuchen kenn ich – das Zusammensein und spielen ist doch eh das wichtigste und das schönste für die Kinder! 🙂

    Wir feiern nächste Woche endlich unseren Dinogeburtstag nach.
    Leider war vorher kaum ein Termin zu finden an dem auch alle Kinder können – gar nicht so einfach.

    Die Masken hab ich auch gekauft – ich freu mich schon!

  2. jor muckelchen sagt

    Hallo Katharina,
    das hört sich nach ner Menge Spaß an. Zumindest für die Kids 🙂
    Bei uns gab es zum 3. Geburtstag noch keiner Kinderfeier. Das „müssen“ wir dann erst nächstes Jahr machen. Vielleicht klau ich mir dann einfach eine Idee…
    Aber 4 Stunden sind mir dann noch zu lang. 3 reichen vollkommen aus. Respekt vor deiner Leistung 😉
    LG Nicole

  3. Super, das klingt ja nach einer genialen Party. Hätte mir auch Spass gemacht :D. Ich hoffe es waren nicht zu viele Kinder und die Party auch nicht ewig lang, so dass ihr das noch einigermassen überstehen konntet nach dieser ereignisreichen Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.