Allgemein, Familienleben, Inklusion, Schule
Kommentare 25

Der große Tag – die Einschulung

Ein aufregender Tag liegt hinter uns. Der Sonnenschein war unglaublich aufgeregt, ich war tierisch nervös und es hat ein wenig gebraucht bis der Sonnenschein heute Abend die nötige Ruhe zum Schlafen gefunden hat. Aber während sie sich gegen den Schlaf wehrte und vergeblich versuchte die Augen auf zu halten, lächelte sie mich mit immer wieder zufallenden Augen an und sagte „Heute ist mein Schultag vorbei…“. Keine drei Sekunden später war sie bereits im Traumland.

IMG_4358k

IMG_4303k

Der Gottesdienst heute Morgen hat dem Sonnenschein bereits einiges an Disziplin abverlangt. So groß war die Versuchung mal einen kleinen Blick in die Schultüte zu erhaschen…

IMG_4309k

IMG_4316k

IMG_4338k

Ich muss nicht extra erwähnen, dass die Zöpfe nur eine halbe Stunde geduldet wurden. Zwischendurch mussten Herr Sonnenschein und ich allerdings die Plätze tauschen, da die Aufregung vom Sonnenschein und meine Nervosität nicht ganz so harmonierten.

IMG_4359k

IMG_4360k

IMG_4363k

Nach dem Gottesdienst ging es in der Turnhalle weiter mit der Einschulungsfeier. Wir wurden vom Schulchor empfangen und es war unglaublich rührend und schön was die anderen Kinder vorbereitet hatten. Der Sonnenschein war total begeistert…

IMG_4404k

IMG_4405k

IMG_4406k

 

IMG_4411k

Nach und nach wurden die Erstklässler aufgerufen und von ihren Lehrern und Mitschülern empfangen und zur ersten Unterrichtsstunde in die Klasse begleitet. Der Sonnenschein musste sich allerdings ganz schön gedulden, da die Känguru-Klasse als letztes aufgerufen wurde. Aber das machte gar nix, denn sie freundete sich sofort mit einem Mädchen an, das zwar nicht in ihre Klasse gehen wird, aber unbedingt in das neue Freundebuch schreiben soll (das mag was heißen!).

Endlich war es dann soweit und der Sonnenschein wurde aufgerufen. Das Bild sagt wohl mehr als viele Worte…

IMG_4416k

… und stolz ging sie mit den anderen Kindern in ihre Klasse…

IMG_4423kMir war schon ein wenig mulmig, aber als ich sie nach dem Gong abholte, war sie noch ganz vertieft und erst als ich mit der Lehrerin sprach, die mich anlächelte und sagte, dass alles super sei und der Sonnenschein sehr motiviert sei, konnte ich ein wenig durchatmen.

IMG_4426k

IMG_4427kUnd zu Hause (sie hat tatsächlich so lange durchgehalten) durfte sie dann endlich ihre Schultüte auspacken…

IMG_4439k

IMG_4442k

IMG_4445kMorgen startet der Sonnenschein dann so richtig ins Schulleben – mit zwei Stunden Sport und einer Stunde Musik!

 

 

 

 

 

 

25 Kommentare

  1. Jetzt war ich lange nicht mehr hier zum Lesen. Aber diesen schönen Post zur Einschulung hätte ich nicht verpassen wollen…
    Toll fotografiert ( vor allem das Foto von dir )!
    Ich hoffe, alles kommt langsam in alltägliche Bahnen.
    Liebe Grüße
    Astrid

    • Liebe Astrid,

      ich freue mich von Dir zu lesen. Habe Dich schon ein wenig hier vermisst!

      Ja, bis jetzt läuft es erstaunlich gut. Hoffen wir, dass es noch eine Weine so bleibt 🙂

      Liebe Grüße
      Katharina

  2. Das Händefoto hat mich so gerührt, dass ich glatt ein Tränchen verdrücken musste (seitdem ich Mutter bin, bin ich noch näher am Wasser gebaut als vorher schon).
    Und das „zur Klasse lauf“ Foto hat mich dann noch mal genauso gerührt!

    Auch von mir ein Kompliment an Deinen Mann für die superschönen Fotos!

    Ich wünsche Sonea, dass ihr die Freude an der Schule und die Motivation noch ganz lange erhalten bleibt!

  3. Sie sieht so glücklich aus! Und du erst! Richtig schöne Bilder – und ich konnte als Kind nicht bis zuhause warten, um die Schultüte erst da auszupacken… Also ein ganz großes Lob – das ist klasse!

  4. Knodel Inge sagt

    Hallo Katharina!
    Wunderbare Bilder von Herrn Sonnenschein. Soneas Kleid ist dir sehr gut gelungen ebenso diese wirklich tolle Schultüte. Sonea sah entspannd und glücklich aus. Hand in Hand in einen neuen Lebensabschitt für Sonea und auf einmal ist alles anders. Sie ist nun ein Schulkind. Nun heißt es du mußt und nicht wie in der Kita du darfst. Sicher nicht immer einfach für euch. Ich drücke euch die Daumen, dass alles so klappt wie ihr es euch vorstellt habt. Wie sah die Geschwistertüte für das Löwenkind aus?
    Liebe Grüße Inge

    • Liebe Inge,

      ja, das ist für uns alle eine ziemliche Umstellung.
      Die Geschwistertüte gibt es auf Instagram zu sehen. Es ist natürlich eine Dino-Tüte 🙂

      Liebe Grüße
      Katharina

  5. Irgendwie ist mir die Einschulung durch die Lappen gegangen! Ich wünsche dem Sonnenschein eine schöne Schulzeit und viele neue Freunde 🙂

    LG
    Karo

  6. Dein Beitrag hat jetzt einige Tage in meinem bloglovin feed geschlummert. Ich hoffe Soneas Start in die Schulzeit läuft weiterhin gut und wünsch ihr eine wunderschöne Zeit mit vielen neuen Freunden und spannenden Entdeckungen!

  7. So ein Schulstart ist immer ein ganz besonderes Ereignis. Und die Aufregung, das Kribbeln im Bauch und die Vorfreude gehört sicher mit dabei. Deine wunderbaren Bilder bringen das toll zum Ausdruck!
    Liebe Grüße,
    Sabine

  8. Pingback: Die kaiserlichen Wochen // KW 32 & KW 33 | Kaiserinnenreich

  9. Susanna sagt

    Seit einiger Zeit besuche ich deinen Blog. Ich finde deine kleine Sonea und ihr Brüderchen ganz entzückend.
    Der Kleinen wünsche ich weiterhin viel Freude und Spaß in der Schule .

  10. Tatjana sagt

    Liebe Sonea, liebe Katharina,
    vielen Dank für den wunderschönen Einblick in diesen großen Tag! Jetzt lese ich schon fast von Beginn an (meistens still) Euren Blog und habe dabei das Gefühl, dass unsere Kinder parallel mitgewachsen sind – eine riesige Entwicklung. Bei uns ist der große Tag für die Zwillinge in knapp einem Monat, in Bayern ticken die Uhren ja etwas anders 😉
    Deine Nervosität und die Hektik vor der Einschulung kann ich gut nachvollziehen, das rollt hier auch gerade heran. Umso schöner, auf den Bildern zu sehen, wie Sonea immer mehr in dem Einschulungstag angekommen ist – die Freude beim Losstarten zur Klassse ist wirklich zum Greifen.
    Ich wünsche Euch einen tollen Start in die Schulzeit & ganz viele schöne neue Erfahrungen und wunderbare Freunde für Sonea!
    Herzliche Grüße
    Tatjana

  11. Ich wünsche Sonea ganz viel Freude in der Schule, viel Spaß beim Lernen und viele tolle neue Freunde. Und das ihr Weg gar nicht so steinig wird, wie du mal geschrieben hast.

    Und vielen Dank für die wunderschönen Fotos von ihrer Einschulung.

    ganz liebe Grüße
    Alex

  12. Meike sagt

    Oh wie schön! Mir laufen gerade Freudentränen. Du hast das alles so toll vorbereitet und dir wahnsinnig viele Gedanken gemacht. Echt großartig! Und Sonea sieht glücklich aus. Und Papa Sonnenschein hat tolle Fotos gemacht.
    Ein wunderschönes Wochenende, Meike

  13. Super, dass der Tag so toll gelaufen ist und deine Tochter so viel Spaß hatte. Das Kleid sieht richtig klasse aus.

    Ich wünsche dem Sonnenschein einen tollen Start in der 1. Klasse!

    Liebe Grüße,
    Jessica

  14. Liane Steiner-Endress sagt

    Danke, Danke, Danke liebe Katharina, das Du uns so hautnah dabei sein läßt beim besonderen Tag Deiner großen kleinen Sonea. Ach, ich mußte jetzt natürlich die typischen Mutter-Berührt-sein-Tränen weinen, als ich euch beide da so sah: glücklich, aufgeregt, Sonea völlig ungebrochen, Du vielleicht auch ein wenig berührt – besorgt beim nächsten Ich -lasse-los-Schritt…. und ich stelle mir vor, wie ich da im nächsten Jahr mit meinen Zwillis sitze und noch zwei Jahre später mit meiner kleinen Prinzessin…. habe das schon vier Mal hinter mir und doch ist es jedes Mal wieder besonders…. und die nächsten Male noch besonderer…ich wünsche euch noch einmal aus tiefster Seele und vollstem Herzen nur sonnige und frohe Tage im Schulalltag!!!!

  15. Liebe Katharina,
    ich gratuliere euch herzlich zur Einschulung und wünsche dem Sonnenschein eine wunderschöne Schulzeit. Die Fotos sind toll, dem Sonnenschein ist die Freude anzusehen und dir die mütterliche Anspannung. So ging es mir bei unseren beiden Einschulungen auch.
    Liebe Grüße Viola

  16. Anneliese sagt

    Oh, wie aufregend, ich habs ja sogar beim Lesen und Angucken gespürt.
    Danke, dass du uns mitgenommen hast!
    Ich wünsche Sonea und auch euch von Herzen alles Gute für diese neue Zeit!
    Liebe Grüße
    Anneliese

  17. Kiky Donat sagt

    Das Kleid ist wunderschön geworden!!! Liebe Sonea, ich wünsche Dir eine tolle Schulzeit. Viele Freunde und liebe Menschen, die mit dir gemeinsam diese Zeit bestreiten! Alles, alles gute!!!!

  18. Wow, ich habe gleich Gänsehaut. So ein großer Schritt für sie und auch für euch. Ich weiß noch, dass ich bei meiner Nichte schon geheult habe…meine Kleine da vorn. Wie wird es erst bei meinem Kind? Ihr beide seht jedenfalls sooooo glücklich und stolz aus!!! Alles Liebe für euch!!!

  19. Sabine sagt

    Nochmals ganz herzlichen Glückwunsch! Ich kann Deine Nervosität SO nachfühlen… war ich vor 2 Jahren auch, als meine Große eingeschult wurde. Sehr schöne Bilder von einem wunderhübschen und glücklichen Schulmädchen! Und die Mama-Tochter-Bilder berührten mich auch sehr, vor allem das Händchenhalt-Bild. Schnief!

    Wir können unsere Kinder nicht vor allem da draussen bewahren, nur hoffen, dass sie überwiegend auf gute Menschen treffen und Freunde haben, die sie auffangen. In diesem Sinne wünsche ich Sonea vor allem eine gute Schulfreundin!

    Alles Liebe!

  20. Was für eine wunderschöne Einschulung und tolle Fotos. Vielen Dank fùrs mitnehmen und zeigen. Ich bin ganz gerührt und freue mich mit Euch, dass alles so toll geklappt hat und Sonea sich so wohl fühlt. Ich wünsche ihr eine wundervolle Schulzeit <3

    Alles Liebe, Tanja

  21. Danke!
    Danke, dass ich dabei sein durfte bei der Einschulung. Ein wundervoller Einblick in einen der großen Tage im Leben eines Menschen und Du hast die Tür einen Spalt auf gemacht, damit wir etwas zusehen durften. Danke.
    Noch mehr als die vor Freude strahlenden Bilder vom Sonnenschein haben mich aber die Bilder von Dir berührt. Du siehst so glücklich und unendlich stolz auf dein großes Mädchen aus. Wunderschön.
    Hab ich schon danke gesagt?
    Ich wünsche dem Sonnenschein eine Schulzeit mit möglichst wenig blöden tagen, denn wo gibt es die nicht?
    Martina

  22. Daniela sagt

    Liebe Katharina,

    es sieht alles super schön aus: Das Kleid passend zur Schultüte – und alles selbst gemacht, toll!

    Klingt nach einem aufregenden, spannenden aber auch sehr schönen Tag! Und wie glücklich und selbstbewusst Sonea mit den anderen in die Klasse geht, super! Ich erinnere mich noch gerne und gut an die Einschulung unseres Großen, der jetzt schon die 2. Klasse besucht – es geht alles so schnell… viel zu schnell… Die Kleine muss noch zwei Jahre warten, sehr zu ihrem Leidwesen, möchte sie doch gerne so schnell wie möglich in dieselbe Schule wie ihr Bruder und ihre beste Freundin, die ebenfalls heute eingeschult wurde.

    Am besten gefällt mir die Stelle, wo du schreibst, dass die Aufregung vom Sonnenschein und deine Nervosität nicht ganz so harmonierten;-) Das hat mich sehr zum Schmunzeln gebracht, weil ich solche Momente nur allzu gut kenne…

    Ich lese deinen Blog seit einiger Zeit, du schreibst so ehrlich und herzerfrischend über den alltäglichen Wahnsinn, der scheinbar überall ähnlich verläuft – immer wieder beruhigend, wie ich finde!

    Habt einen guten Start in das „richtige“ Schulleben!!!

    Liebe Grüße
    Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.